Do. 05. Februar 2015 um 14:48

App Vorstellung: Wetter.info der Telekom für iOS und Android

von Advertorial2 Kommentare

Einheitliches Design und informative sowie genaue Wetterinformationen

Auf iOS wirkt die App vom Design her etwas deplatziert. Die sehr kräftigen Dunkelblau- und Weiss-Töne sind ein starker Kontrast und anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, problematisch ist das allerdings nicht. Dafür ist Wetter.info, welche von der Deutschen Telekom entwickelt und gepflegt wird, gut strukturiert und leistet sich in der Navigation kaum schwächen. Über das Menü an der linken Seite gelangt man in alle relevanten Übersichten wie Niederschlagsradar, Wettervideos, Karten zum Wetter und vieles mehr. Die Telekom beschreibt die App mit folgenden Features für die jeweilige Plattform wie folgt:

 

Features für beide Versionen von Wetter.Info: Download iOS

  • Das aktuelle Wetter von über 84.000 Orten in Deutschland und 1.5 Mio. Orten weltweit
  • 10-Tage Wettervorhersage für alle Orte
  • Präzise Wetterprognose durch den Zugriff auf 14’000 Wetterstationen weltweit
  • Wetterkarten von über 180 Ländern
  • Unwetterwarnungen für Deutschland und 16 weitere Länder in Europa
  • Niederschlagsradar – das Regenradar inklusive Schnee, Graupel und Hagel
  • Moderierte Wettervideos, täglich aktualisiert

Nur für Android: Download

  • Wetter Widgets in verschiedenen Grössen und Designs

 Nur für iOS:

Kleine Kritik zur iOS Version

Zwar wird angegeben, dass die App an iOS 8 und das neue iPhone 6 angepasst wurden, doch stimmt dies nicht vollumfänglich. Eine Unterstützung für die höhere Auflösung des iPhone 6 Plus fehlt. Zudem besitzt die Android Version Widgets in unterschiedlichen Grössen und Anzeigemustern. Ein Widget für das neue Benachrichtigungs-System von iOS fehlt leider weiterhin. Schade. Sollte es also eine Optimierung mit dem neuen Update gegeben haben, ist diese leider App noch nicht sichtbar. Eine Anpassung an die neuen Auflösungen, sowie ein Wetter-Widget für das neue iOS 8 Betriebssystem wären ein netter und nützlicher Zusatz gewesen.

Kostenlose Wetter-App mit hohem Umfang und genauen Daten

In den Informationsgehalt der App fliessen aufwändig viele Daten durch eine riesige Anzahl an Wetterstationen ein, was Wetter.Info zu einer sehr genauen Quelle macht. Generell kann festgehalten werden, dass die Menüführung sehr übersichtlich gestaltet ist und die Navigation zu keiner Zeit Probleme bereitet. Der Umfang von Wetter.Info ist zudem höher Einzustufen als bei so manch anderer App, die erst mit InApp-Käufen ähnliche Ergebnisse erzielen. Eine sichtbare Anpassung mit diversen Features an iOS 8 und das iPhone 6 Plus wären noch interessant gewesen. Ansonsten sind die Wetter.Info Apps auf beiden Systemen nahezu identisch.

wetter.info
Preis: Kostenlos
vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “App Vorstellung: Wetter.info der Telekom für iOS und Android”

  1. Textmarker sagt:

    Wetter.Info der Telekom gibt es übrigens auch für Windows Phone. Allerdings seit 2011 unverändert in der Version 1.0.

  2. augwied sagt:

    Der Autorname „Advertorial“ ist wohl nicht zufällig gewählt…

Schreibe einen Kommentar

Teilen