Mo. 23. Mai 2016 um 18:58

App Review: EM 2016 App Live TV von TV.de kurz angeschaut

von Marcel Laser0 Kommentare

Wir hatten vor rund vier Jahren bereits einmal die erste App von Couchfunk im Test und waren durchaus angetan. Eine kurze Anfrage des Herstellers, ob wir Lust hätten die Live-Ticker App auszuprobieren, da sagen wir nicht nein. Die App will aber auch etwas mehr sein, als ein handelsüblicher Live-Ticker und daher auch zusätzliche Infos zu Stadien bieten und integriert auch das Fernsehprogramm zur EM 2016 in Frankreich, was vor allem für Fans aus Deutschland interessant sein könnte.

Integriertes Fernsehprogramm zur EM 2016

Natürlich ist es schwer in erster Linie einen Live-Ticker anhand der Qualität zu bewerten, wenn das Ereignis für den Live-Ticker noch gar nicht stattgefunden hat. Kommen die Pushnachrichten schnell genug an? Ist der Ticker nicht zu sehr zeitversetzt? Kriterien, die wir derzeit nicht abwägen können. Man versicherte uns aber, dass der Ticker die Geschwindigkeit der ebenfalls aus eigenem Hause stammenden Fussball Live App aufweist und bewegt sich damit in der Oberliga der Ticker. Zudem will man Live-Streams der Spiele anbieten und integriert die Streams der öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland in der App.

 

So könnt ihr über einen Optionsmenü unten rechts in der Ecke zum Live-TV-Programm gelangen, oder direkt aus dem Menüpunkt eures favorisierten Nationalteams. Das Programm an sich ist allerdings werbefinanziert und so seht ihr erst einmal einen kurzen Werbespot bevor der Stream startet.

 

Der Anbieter selbst gibt euch die Möglichkeit für die EM 2016 ein spezielles Paket zu buchen, welches mit 0.99 Euro ausgeschrieben ist. Es gilt für zwei Monate und heisst Pro Universe EM Special. Das Upgrade deaktiviert für zwei Monate die komplette Werbung in der App und ist nicht an die App selbst, sondern an den Account gebunden, dass heisst, dass das Angebot auch Plattformübergreifend funktioniert. Das Paket selbst kann auch ohne Login gebucht werden. Wer einen Login besitzt schaltet dieses allerdings dann in allen Apps des Anbieters frei.

Aufgeräumtes Design und interessante Zusatzinfos

Zusätzlich zum normalen Ticker-Alltag bietet die App auch weitere interessante Informationen rund um die EM 2016. Per Touch kommt man so direkt aus dem Ticker zu einer Infoseite des gerade zu bespielenden Stadions. Die Infos selbst liegen allerdings nicht in der App vor, sondern wird eine Webview-Ansicht, also ein Browserfenster in der App geöffnent, die dann die Infos auf der Herstellerseite anzeigt. Komfortabel gelöst ist das an dieser Stelle leider nicht, da es die Nutzererfahrung in der App unterbricht und alle Menüpunkte ausblendet.

 

Wer sein Favoritenteam wählt erhält mittig in der Menüleiste unten einen Platz mit der entsprechenden Flagge. Mit einem Klick auf die Nationalflagge kommt ihr schneller zu Punkten wie „Anstehende Spiele“ oder „Tabelle und Spieltage“ der ausgewählten Teams. Wer einen Live-TV-Account besitzt, kann sich zudem am „Teamgeplauder“ beteiligen, was wiederum den typischen Social-Media-Ansatz der Couchfunk-Apps widerspiegelt. So kann man vor dem Spiel, während des Spiels und auch nach dem Spiel noch über alle möglichen Dinge mit den Fans diskutiert werden.

 

Des Weiteren gibt es einen kompletten Überblick über alle Freundschaftsspiele, die Gruppenspiele und auch eine Gruppenansicht ist vorhanden. In letzterer könnt ihr auf die Teams klicken und kommt so recht schnell aus der Ansicht in den Sammelbereich eures Nationalteams.

 

Was wir uns an dieser Stelle noch gerne gewünscht hätten, wären beispielsweise Kaderinformationen der Nationalteams gewesen mit diversen Spielerprofilen. Ein Service der vor allem unter Fans gut ankommen würde und den bereits gut integrierten Live-Stream als Fanservice ergänzt hätte.

Fazit: Guter Live-Ticker mit Integration des Live-Stream

In erster Linie besticht die Couchfunk EM 2016 Live TV App mit ihrem einfachen und dadurch sehr übersichtlichen Design. Das Wichtigste ist drin, der Infotext im Ticker ist handgeschrieben und nicht maschinell erstellt, ist ausreichend schnell und zusätzlich bietet man per Webviewer auch Informationen zu den Stadien in Frankreich, in denen gespielt wird. Wer will kann zudem auch die Live-Streams der öffentlich-rechtlichen aus Deutschland nutzen, um entsprechend auf dem Laufenden zu sein und eben das Spiel auch unterwegs live verfolgen.

 

Wer den Live-Stream aber nutzen möchte, wird anfänglich mit einem kurzen Werbeclip aufgehalten. Wer die Werbung nicht haben will, kann das Frankreich Special Paket buchen und für 0.99 Euro die App für zwei Monate werbefrei schalten. Das gilt dann auch plattformübergreifend. Gefallen hat uns auch die zusätzlichen Infos zu den Stadien, denn das bietet eigentlich soweit kaum eine andere Ticker-App. Auch wenn wir uns an dieser Stelle gewünscht hätten, dass die Infos direkt in der App zur Verfügung gestellt würden.

 

Generell ist die EM 2016 Live TV App ein guter Live-Ticker, gewürzt mit leichtem Social-Media-Aspekt und dem wichtigsten an Informationen, die gebracht werden. Das schlanke Design lässt euch schnell navigieren. Wie bereits erwähnt wäre eine Einsicht in die Kader der Nationalteams beispielsweise noch wünschenswert gewesen, mit entsprechenden Statistiken zur EM 2016. Eine Windows Phone App gibt es derzeit leider nicht.

 

Download Android – EM 2016 App Live TV

Download iOSEM 2016 App Live TV

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen