Sa. 17. Mai 2014 um 11:33

ZTE Nubia W5 ist offensichtlich ein Fake

von Dennis Schubert2 Kommentare

Wenn es darum geht, Gerüchte zu vermelden, setzen viele Magazine und Blogs ihre Mindestanforderungen an solche News nicht gerade sehr hoch – das dürften die meisten Leser und Leserinnen bereits wissen. Das ZTE Nubia W5 klang aber schon zu schön, um wahr zu sein.

 

Es sollte nämlich ein Snapdragon 801 SoC von Qualcomm, 3 GB Arbeitsspeicher, 64 GB interner Speicher, eine Kamera mit 13 Megapixel und optischem Bildstabilisator, sowie 4G LTE und ein Akku mit 4’500 mAh dabei sein. Weiter ist aber auch das in sehr hoher Qualität vorhandene, vermeintliche Pressebild des Nubia W5 sehr merkwürdig. So sind Nokia-Apps zu sehen und generell ähnelt es sehr dem Bild des Lumia 1520.

ZTE Nubia W5 ist offensichtlich ein Fake
ZTE Nubia W5 ist offensichtlich ein Fake

Windows Phones sind geplant, aber nicht dieses

In Zukunft werden wir eine ganze Reihe an Windows Phones präsentiert bekommen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen ansiedeln. Das ZTE Nubia W5 wird aber nicht dazu gehören – zumindest nicht mit diesem Design und der hier genannten Hardware. Eigentlich schade, denn ein solches Gerät hätte sicherlich nicht geschadet.

Quelle: WM Power User (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “ZTE Nubia W5 ist offensichtlich ein Fake”

  1. zerum sagt:

    Das ist WmPoweruser auch aufgefallen. Das Bild soll mit dem exakt gleichen Hintergrund und der Narbe auf der Hand identisch mit einem Foto eines Lumia 1320 sein.

    http://wmpoweruser.com/stop-trying-to-make-the-nubia-w5-happen-its-not-going-to-happen/

  2. Belt16 sagt:

    Schade, dass Phone auf dem Bild sieht schon gut aus…

Schreibe einen Kommentar

Teilen