Di. 17. März 2015 um 21:34

Xperia Z4 Render Bilder zeigen Designmix der Vorgänger

von Marc Hoffmann2 Kommentare

Sony Lässt mit einer offiziellen Vorstellung des Xperia Z4 noch auf sich warten, doch das hindert unsere Profi-Leaker von @OnLeaks nicht daran, dennoch ein paar Bilder des neuesten Sony Flaggschiffes zu ergattern. Nun sind nämlich ein paar sogenannte Render-Bilder aufgetaucht, welche das Gerät aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Ob es sich dabei um das finale Design handelt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Dennoch zeigen sie einen interessanten Design-Mix aus dem Xperia Z2 und Xperia Z3.

 

Der Rahmen des Gerätes auf den Bildern ist klar vom Xperia Z3 inspiriert worden und verzichtet ebenso auf die abgeflachten Seiten, scheint aber zumindest in der weissen Variante nicht mehr matt-silber, sondern glänzend zu sein. Erfreulich ist auch, dass die Lautsprecher-Öffnungen des Xperia Z2 ihre Rückkehr finden, welche sich am äussersten Rand zwischen Glas-Front und Aluminium Rahmen befinden. Leider scheint die Benachrichtigungs-LED nicht wieder in die obere Lautsprecher-Öffnung zu wandern, sondern bekommt erneut einen gesonderten Platz auf der Front. Auch zu sehen ist die offene USB-Buchse, neben einer noch nicht genau erkennbaren anderen Gehäuseöffnung. Zudem befindet sich auf der linken Seite eine Abdeckung für eine Micro- oder Nano-SIM und hoffentlich auch eine MicroSD Karte, auch wenn ein Slot dafür auf den ersten Blick nicht eindeutig zu finden ist.

 

Als weitere Spezifikationen werden ein 5.2 Zoll grosses Display mit, je nach Region, 1920 x 1080 bzw. 2560 x 1440 Pixel Auflösung, ein Snapdragon 810 sowie 32 GB bzw. 64 GB interner Speicher gehandelt. Es sollen 3 GB RAM, wenn nicht gar 4 GB RAM, dazu kommen, wobei wir derzeit eher von 3 GB Arbeitsspeicher ausgehen.

 

Quelle: NWE (Französisch) via go2android

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Xperia Z4 Render Bilder zeigen Designmix der Vorgänger”

  1. Drake sagt:

    Ich bezweifle stark, dass die Bilder echt sind. Die Dimensionen stimmen doch so nicht. Ein Tag vor diesen Bildern kam schon ein sogenanntes offizielles Pressefoto von dieser Quelle und das ist definitiv ein schlechter fake.

  2. huesnu sagt:

    Hoffe dass sich vom Design her was ändert weil sonst wird das S6 mini gekauft

Schreibe einen Kommentar

Teilen