Mo. 26. Oktober 2015 um 21:12

Xiaomi Mi5 könnte mit Force-Touch kommen

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Das Xiaomi Mi5 ist schon seit langem durch Gerüchte im Gespräch, aber viele Details zu dem neuen Smartphone sind einfach nicht zu bekommen. Für den Prozessor ist sowohl der neue Snapdragon 820 SoC im Gespräch – aber auch ein Helios X20 von Mediatek. Auch die mögliche Displaygrösse von 5.2 Zoll ist alles andere als gesichert. Ein kleines Detail ist aber nun doch durchgesickert: Möglicherweise wird das Xiaomi Mi5 mit einen Force-Touch Display ausgestattet.

 

Bereits vor längerer Zeit hat Xiaomi eine solche Technik patentiert, die aber anscheinend anders arbeitet als die Variante, welche beim Apple iPhone 6S und iPhone 6S Plus zum Einsatz kommt. Somit wäre es nicht verwunderlich, wenn der Hersteller eine solche Technik in seinen zukünftigen Geräten auch einsetzt. Interessant wird sein, inwieweit diese Technik dann auch unterstützt wird. In erster Linie werden die Hersteller, welche Force-Touch einsetzen, ihre eigenen Apps und Oberflächen entsprechend anpassen. Android Apps aus dem Google Play Store, welche das Feature unterstützen, gibt es aktuell noch nicht. Dies wird sich hoffentlich ändern, sobald erste Geräte mit voller Hardwareunterstützung auf dem Markt sind.

 

Quelle: Leaksfly auf Weibo (Chinesisch) via. Phonearena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen