Mo. 16. März 2015 um 11:55

Xiaomi Mi Band 2 und eigene Smartwatch in Entwicklung

von Marcel Laser0 Kommentare

Der erste Fitnesstracker von Xiaomi, das Mi Band, schlug hohe Wellen und zwar vor allem positive: Ein sehr günstiger Tracker mit vielen Funktionen, von der Presse einstimmig als gut befunden. Den Erfolg will man mitnehmen und arbeitet bereits am zweiten Modell. Das Mi Band 2 soll einen NFC-Chip und deutlich fortschrittlichere Sensoren bekommen und zudem soll man weiterhin darüber sein Smartphone entsperren können. Zudem ist das Armband wie immer wasser- und staubfest.

 

Zudem ist auch eine eigene Smartwatch geplant, welche sich in Sachen Design mit der erst kürzlich vorgestellten Apple Watch messen soll. Zudem will man laut Aussage von Huang Wang auch hier Sensorik verbauen, die allen anderen Konkurrenzprodukten deutlich überlegen sein soll. Der Pulsmesser zum Beispiel soll um ein vielfaches präziser arbeiten können. Die Technik dafür wäre bereits da. Huang Wang ist der Chef der Firma Human, welche die Wearables von Xiaomi entwickelt.

 

Toll für uns: Xiaomi drängt schon länger auf den europäischen Markt und will seine Bemühungen durchaus ausweiten. Leider bleiben die Smartphones erst einmal (noch!) fern, doch werden sowohl die Smartwatch von Xiaomi als auch die neuen Fitnesstracker wieder bei uns ankommen. Wann die Smartwatch allerdings auf den Markt kommt, wollte man noch nicht verraten.

Xiaomi Mi Band
Das Xiaomi Mi Band: Der Nachfolger kommt! Auch eine eigene Smartwatch ist geplant. Wen wundert’s?

 

Quelle: GizmoChina (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen