So. 24. Mai 2015 um 13:10

Xiaomi Mi 4i geht für kurze Zeit in einen offenen Verkauf

von Marcel Laser1 Kommentare

Die Rufe in Europa werden lauter, dass Xiaomi endlich auch einmal „übersiedeln“ soll. Die Geräte des chinesischen Herstellers sind mitunter die meistverkauften im ganzen asiatischen Raum und durch die sehr gute Hardware und Verarbeitungsqualität im Vergleich zum Preis auch der reinste Importschlager. Das Xiaomi Mi 4i wird zumindest nun in einen „Open Sale“ gebracht, wo jeder eine kleine Chance auf ein solches Gerät bekommt.

Xiaomi Mi 4i für umgerechnet 205 US-Dollar im offenen Verkauf

Das erst einmal nur für den indischen Markt veröffentlichte Xiaomi Mi 4i soll für die ganze Welt einen kurzen Open Sale bekommen. Das heisst im Klartext, dass ihr in der Lage sein werdet, selber ein Mi 4i zu bekommen. Jedenfalls wenn ihr eine riesige menge Glück mitbringt und mehr oder weniger schnelle Reflexe habt. Der offene Verkauf wird nur eine ganz kurze Zeit stattfinden und beginnt am 25. Mai und endet am darauffolgenden Tag. Die Aktion läuft über die Flipkart-Webseite. Ihr müsst euch registrieren und dann, wie bereits erwähnt, eine Menge Glück mitbringen, denn die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht und ist auf die entsprechenden Tage begrenzt. Der Ansturm sollte daher nicht unterschätzt werden und wird als sehr hoch erwartet.

 

Noch einmal kurz zu den Spezifikationen: Das Xiaomi Mi 4i kommt mit einem Snapdragon 615 Octacore Prozessor und 2 GB RAM. 16 GB misst der interne Speicher und die Kamera auf der Rückseite knipst mit 13 MP und stellt einen Sensor von Sony. Das Display ist ein FullHD IPS Panel mit einer 5 Zoll grossen Diagonale. Das Gerät unterstützt zudem eine Dual-SIM-Funktion und funkt auch mit Bluetooth, LTE und WLAN a/b/g/n/ac. Ob LTE allerdings auch hier genutzt werden kann ist fraglich. Zwar unterstützt das Mi 4i die Bänder 3 und 7, welche auch in Europa genutzt werden, doch ist das deutlich stärker ausgebaute Band 20 (800 MHz) im chinesischen Chip nicht integriert, was ausserhalb von Grossstädten dann zu LTE-losigkeit führen sollte, sofern es überhaupt funktioniert. Interessant sollte vor allem auch der sehr üppige 3’120 mAh Akku sein, welcher in Kombination mit dem Mittelklasse-Snapdragon eine hohe Laufzeit versprechen könnte.

 

Über den folgenden Link kommt ihr übrigens auf die offizielle Seite von Flipkart und den offenen Verkauf des Xiaomi Mi 4i: Flipkart Open Sale Xiaomi Mi 4i.

Das Xiaomi Mi 4i geht in einen offenen Verkauf. Viel Glück und gute Reflexe sind Grundvoraussetzung.

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Xiaomi Mi 4i geht für kurze Zeit in einen offenen Verkauf”

  1. Wolfgang D sagt:

    Vom hiesigen LTE ist da nur Band 3 (1800 MHz) verbaut, man kann sich also jegliche Hektik sparen. Der Westen wird keine Chance haben, das ist bei den Verkäufen von Xiaomi schon immer so gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Teilen