Di. 24. November 2015 um 19:28

Xiamo Mi Pad 2 kommt auch mit Windows 10

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Redmi Note 3 und das Mi Pad 2 von Xiaomi sind noch keinen Tag alt, da sickert auf einmal eine der interessanteren News für das Tablet Gerät der beiden Devices durch. Das Mi Pad 2 ist auf Grund seines Intel Prozessors in der Lage x86-Architektur-basierende Software auszuführen. Ein Grund genug für Xiaomi eine Version mit Windows 10 auszustatten.

Xiaomi Mi Pad 2: Tablet mit 7.9 Zoll, Intel-Hardware und vollwertigem Windows 10

Der im Mi Pad 2 schlummernde Intel Atom X5-Z8500 Prozessor ist ein vollwertiger x86-Prozessor mit 64-Bit-Befehlssatz, was ihn dazu befähigt, ein vollwertiges Windows 10 Erlebnis mit all seinen Features zu stemmen. Insgesamt liest sich die Hardware des Mi Pad 2 mehr als ordentlich: 2 GB RAM unterstützen die CPU, während ein 7.9 Zoll grosses Display mit 2560 x 1440 für ein auf diese Grösse gesehen sehr scharfes Bild sorgt. USB-Type-C ist ebenfalls verbaut und sorgt dafür, dass ihr sehr schnell den 6’190 mAh starken Akku aufladen könnt. Auch die Funkstandards sind mit WLAN 802.11ac bestens für alle Frequenzbänder und Techniken gerüstet.

 

Die Windows 10 Version kommt auf Basis des Modells mit 64 GB internem Speicher zum Einsatz, was die grösste vorgestellte Version des Tablets darstellt. Egal ob ihr euch für Android oder eine Windows 10 Version entscheidet, der Preis bleibt identisch: Umgerechnet rund 205 US-Dollar soll das Xiaomi Mi Pad 2 kosten, was für ein vollwertiges Windows 10 Tablet ein hervorragender Kurs ist, wenn man die Fähigkeiten der Software mit einberechnet.

Xiaomi Mi Pad 2: Das selbe Device bekommt ihr bald auch mit Windows 10.

 

 

Quelle: mi.com (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen