Mi. 24. August 2016 um 20:26

Windows 10 Mobile stellt 14% der Windows-Smartphones

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Windows 10 Mobile kam Anfang dieses Jahres auf den Markt und ist noch immer nicht auf allen Geräten verfügbar. Gerade sehr beliebte, wie beispielsweise das Lumia 925 oder das Lumia 1020, haben kein offizielles Upgrade bekommen und werden wohl auch noch lange warten müssen. So ist es nicht verwunderlich, dass der Anteil von Windows 10 Mobile an allen Windows-Smartphones relativ gering geblieben ist. Im Juli waren es lediglich 11.9 Prozent aller Windows-Smartphones, die mit Win10m ausgestattet waren, basierend auf Daten aus dem AdDuplex-Netzwerk. Nunmehr im August sollen es schon 14 Prozent sein, was eine Steigerung von 2.1 Prozentpunkten dar stellt. Dabei sind über die Hälfte, nämlich 52.4 Prozent, bereits mit dem Windows 10 Mobile Anniversary Update ausgestattet, was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass dieses erst vor Kurzem und mit Verzögerung gestartet ist. Gleichzeitig ist Windows Phone 8.1 von 79.1 Prozent auf 77.3 Prozent gefallen, also um 1.8 Prozentpunkte.

Die Ganze Präsentation von AdDuplex gibt es bei Slideshare.

 

 

Quelle: AdDublex at Slideshare (Englisch) via mspoweruser (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Windows 10 Mobile stellt 14% der Windows-Smartphones”

  1. Frostbeule sagt:

    Na das ist doch schön, 1000 Geräte mit WM10 auf dem Markt 😉
    Wen interessieren denn solche Meldungen noch?
    Sind es die Handvoll WM Anhänger in der Schweiz den Aufwand noch wert 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen