Fr. 06. Februar 2015 um 15:50

Windows Phone 10 Screenshots verraten neue Funktionen

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Viel hat uns Microsoft aus offizieller Quelle bisher nicht von Windows Phone 10 gezeigt, doch nun gibt es zumindest einige Screenshots, die einen Eindruck vom leicht überarbeiteten System geben. Grundlegend wird sich beim Design und Aufbau des Systems nicht so viel verändern, wie dies bei der Desktop-Variante der Fall ist. Die grössten Änderungen sind hintergründig und vor allem die vorinstallierten Systemanwendungen werden zum Teil vollständig überarbeitet.

Windows 10 Phone: Einhand Tastatur, neue Quick Settings und mehr

Auf den Windows Phone 10 Screenshots, die vom chinesischen ITHome veröffentlicht wurden, ist nun endlich im Detail die Einhand-Tastatur zu sehen. Diese ist vor allem für Geräte mit grossem Display gedacht und soll das einhändige Schreiben vereinfachen. Auch der kleine virtuelle Joystick zwischen der Umstell- und Eingabe-Taste ist hier wieder zu sehen. Neben der Tastatur zeigt sich auch eine komplett eigenständige App für Audio-Aufnahmen, welche als Diktiergerät verwendet werden kann. Unter Windows Phone 8 war dies ohne zusätzliche Software nur möglich, wenn man die Aufzeichnungen direkt in OneNote abspeicherte. Auch ein überarbeitetes Design für Kontext-Menüs ist zu sehen, welches nun stark der Optik für die Desktop- und Tablet-Plattform angeglichen wurde.

Dank der Screenshots dürfen wir zudem einen genaueren Blick auf das überarbeitete Einstellungs-Menü und die umfangreicheren Quick Settings werfen. Die Einstellungen gleichen nun ebenfalls der Desktop-Version, welche nach Kategorien gruppiert und verschachtelt sind, um so für mehr Übersicht zu sorgen. Dies ist auch dringend notwendig, war doch das ewig lange Einstellungs-Menü schon seit Windows Phone 7 immer wieder in der Kritik.

 

Wie auch bei Windows 10 am PC werden die Quick Settings im Benachrichtigungs-Center anpassbar sein und lassen sich zukünftig mit einem zusätzlichen Klick ausklappen, um auf alle Schnelleinstellungen Zugriff zu bekommen. Lediglich die obere Zeile in den Schnell-Einstellungen wird direkt zur Verfügung stehen.

Quelle: IThome (Chinesisch) via. The Verge (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen