Di. 22. Juli 2014 um 13:02

Windows 9 Threshold: Neue Screenshots vom Startmenü aufgetaucht

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Viele sehnen sich seit dem Start von Windows 8 nach dem alten Startmenü, wie es über Windows-Generationen hinweg immer wieder verändert und optimiert, aber nie abgeschafft wurde – bis Windows 8 kam. Ob man dieses Startmenü persönlich nun vermisst oder sich inzwischen an die Bedienung des Microsoft-OS ohne gewöhnt hat: Diese nun aufgetauchten Screenshots sind auf jeden Fall ein toller Einblick in die neue Windows Version, die wohl nächste Jahr auf den Markt kommen wird. Derzeit läuft die generelle Entwicklung der Microsoft-Betriebssysteme unter dem Codenamen Threshold. Die Version, die Windows 8.1 ablösen soll, trägt derzeit noch den Arbeitstitel Windows 8.1 Pro. Es ist aber wahrscheinlich, dass beide nicht unter diesen Namen auf den Markt kommen wird, sondern als Windows 9 mit einem einheitlichen Kernel und erhöhter Kompatibilität, was Apps auf den verschiedenen Geräten an geht, so dass Desktop- und Smartphone-Apps identisch sein können.

Windows 9 Leak

Das Startmenü, welches wir auf den Bildern sehen, weicht nur unwesentlich von denen ab, die Microsoft auf der BUILD im April vorstellte. Was jedoch interessant aussieht, ist die Anzeige der Metro-Style-Apps, sie sich im Menü in die Anzeige der althergebrachten Apps einfügen. Natürlich zeigen die Screenshots nur eine vorläufige Version des Startmenüs, dennoch aber weisen sie darauf hin, dass Microsoft daran arbeitet, die Metro-Style-Apps sowohl als Desktop-, als auch als Fullscreen- und Windowed-App laufen zu lassen, wie bereits au der BUILD angekündigt worden war. Dies wäre ein Schritt weg von der reinen Touch-Bedienung sowie hin zu mehr Desktop-Bedienung und damit zurück zu mehr Mouse- und Tastaturfreundlichkeit, die sich viele Leute wünschen.

Windows 9 Leak

Quelle: myce (Englisch) via The Verge (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen