Di. 07. Juli 2015 um 17:49

Windows 10 RTM Status noch diese Woche?

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Nach der grossen Insider Preview-Welle der letzten Woche könnte Windows 10 nun endlich so weit sein und in den sogenannten RTM-Status übergehen. RTM steht dabei für Ready to Manufacturing und entspricht einem Release Candidate. Nach einigen Unterlagen, welche am Wochenende von WZor veröffentlicht wurden, war die Build 10166 vom Sonntag die letzte für den fbl_impressive-Entwicklungszweig, aus welchem bisher die Insider-Builds stammten. Ab sofort wechselt Microsoft in den sogenannten th1-Entwicklungszweig, welcher mit der Build-Nummer 10176 fortgesetzt wird und dessen Versionen mit verschärften Kriterien getestet werden, um den Ansprüchen für den RTM gerecht zu werden.

Gerätehersteller könnten Windows 10 noch diese Woche bekommen

Wann genau eine Build im th1-Zweig kompiliert wird, welche alle Tests besteht, ist nur schwer vorherzusagen. Dennoch kann jederzeit ein möglicher Kandidat erstellt werden, welcher als final eingestuft wird. Ob diese RTM- oder bereits eine vorangehende th1-Build dann nochmals an Windows Insider ausgerollt wird, ist bisher nicht bekannt. Es wäre aber durchaus logisch, wenn zumindest die RTM-Version noch vor dem Release verteilt wird, sodass Microsoft Zeit hätte, für den Rollout-Tag noch gegebenenfalls Patches über Windows Update bereitzustellen.

 

Unabhängig von den Betriebssystem-Builds wird allerdings weiterhin intensiv an den Basis-Apps von Windows 10 entwickelt. Fast täglich kommen über den Windows 10 Store Updates für verschiedene Apps wie Fotos, Musik, Videos, Xbox oder die Outlook-Apps, welche weitere Fehler beheben. Vor allem die Mail-App weist noch immer diverse Fehler auf, an denen Microsoft aber bis zum Veröffentlichungstag noch schrauben kann. Es bleibt also weiterhin spannend, ob das Unternehmen aus Redmond in seinem Zeitplan bleibt und alle Komponenten von Windows 10 bis zum Release, fehlerfrei auf den Markt bringt.

 

Quelle: Deskmodder

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen