Fr. 01. Mai 2015 um 14:45

Windows 10 Release am 29. Juli? Grosses Update im Herbst erwartet.

von Marcel Laser4 Kommentare

Zwar ist derzeit noch nicht zu 100 Prozent geklärt, woher die Quelle auf der BUILD 2015 stammt, doch wurde dort nun mehrmals der Termin vom 29. Juli diesen Sommers ausgeplaudert. Das deckt sich auch mit den Informationen die AMD aus Versehen in einer Quartalsbesprechung äusserte, dass Windows 10 Ende Juli diesen Jahres erscheinen soll. Allerdings werden nicht alle bisher vorgestellten Features direkt zum Release integriert, sondern sollen viele neue Funktionen erst im Herbst per grossem Update nachgereicht werden.

 

Microsoft hat sich beim Herantasten an Windows 10 schon so seine Gedanken gemacht. Das System ist mittlerweile stark modular aufgebaut und bietet so die Möglichkeit grössere Veränderungen auch deutlich später noch zu integrieren. Das ermöglicht nun den Redmondern den Start schon vorab auf die Sommermonate zu verlegen und sie scheinen es tatsächlich auch eilig zu haben. Laut Joe Belfior befinde man sich schon in einer sehr weiten Fertigstellungs-Phase und könne daher auch mit dem Rollout frühstmöglich beginnen. Bekannt ist allerdings auch, dass das System nicht zeitgleich für alle Geräte verfügbar sein wird. Windows 10 kommt erst für eure Desktop-Rechner und im Herbst wird eine Version für Smartphones und Tablets folgen. Die XBox One beispielsweise soll noch etwas später im Updatezyklus folgen.

 

Die Features, welche nun im Herbst für die Desktop-Version von Windows 10 folgen sollen, sind unter anderem die Erweiterungsmöglichkeiten des neuen Browsers Edge und die starke Integration von Skype in den neuen Messaging-Diensten, welche erst jetzt auf der BUILD 2015 vorgestellt wurden. Diese werden dank der Modulation daher erst im Herbst ausgerollt, da sie zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch nicht fertig zu sein scheinen.

Windows 10 Apps
Windows 10: Release könnte nun der 29. Juli werden und ein grosses Update folgt im Herbst.

 

 

Quelle: The Verge (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Windows 10 Release am 29. Juli? Grosses Update im Herbst erwartet.”

  1. Defected sagt:

    Wieso nicht alles im Herbst?
    So veröffentlicht man nur eine unfertige Version und schiebt die fertige mit einem Update nach.
    Und da sich Windows 10 für Phones eh verspätet, könnte man alles zusammen mit neuer Hardware präsentieren.

  2. schnuffy1de sagt:

    Hi
    Ich hätte eher wp10 im Juli gemacht, noch vor iPhone etc

    Windows Nutzer gibt es schon viele…
    Dieses Dan komplett im Herbst…

  3. Googlook sagt:

    Nunja, wenn das neue WP vor dem neuen iOS präsentiert wird, ist es spätestens bei der Präsentation von iOS vergessen. Dass W10 pünktlich zum Schulstart verfügbar ist ist mMn da schon viel wichtiger. Mal sehen ob das klappt.

  4. happyone sagt:

    Wieso ist ist wichtig, dass es bis zum Schulstart verfügbar ist?

Schreibe einen Kommentar

Teilen