Sa. 19. Dezember 2015 um 16:42

Windows 10 Mobile Office für Continuum wird kostenpflichtig

von Christian Fritsch18 Kommentare

Wer mit seinem Windows 10 Mobile-Smartphone, welches Continuum unterstützt (aktuell nur die Modelle Lumia 950 und Lumia 950 XL) Office-Dateien gratis bearbeiten oder erstellen will, sollte dies bis zum 31. März tun. Bis dahin ist es möglich, ohne Office 365-Abo Dokumente zu erstellen oder zu bearbeiten. Wie Microsoft über seinen Office Blog bekannt gab, benötigen User_innen, die das Continuum-Feature verwenden, ein Office 365 Abo. Grund ist die Displaydiagonale des Monitors, den man für Continuum verwendet. Für alle Geräte bis 10,1 Zoll ist die Office Suite (Word, Excel Powerpoint etc.) gratis, alle Rechner und Tablets mit einer grösseren Displaydiagonale benötigen ein Office 365-Abo. 

 

Dies ist auch der Fall, wenn man ein beispielsweise ein Lumia 950 mit einem externen Monitor verbindet (via Miracast oder HD-500 Dock). Wer seine Dateien nur per Smartphone bearbeiten möchte, hat Glück, denn es ändert sich nichts, die Bearbeitung via Smartphone bleibt aufgrund der 10,1 Zoll Regelung gratis. Die Regelung des kostenpflichtigen Office 365-Abos bei Nutzung von Continuum tritt ab dem 1.4 .2015 in Kraft. 

 

Quelle: Curved via Office Blog 

Das könnte Sie auch interessieren

18 Antworten zu “Windows 10 Mobile Office für Continuum wird kostenpflichtig”

  1. ciesla sagt:

    Und was ist mit Nutzern, die ein vollwertiges Office sowohl auf dem PC haben (also gekauft) als auch auf dem Lumia (da ist es ja standardmäßig dabei)?

  2. wolff sagt:

    ist der ruf erst ruiniert….

  3. WhiskeyCola sagt:

    @ciesla
    Kannste knicken. Es sei denn du hast ein 365 Abo.

  4. portland sagt:

    @ciesla: Das war ja schon immer so, dass für jede Installation eine gültige Lizenz gelöst werden musste.

    Empfehlung: Kaufe dir ein Office365 Abo (Home oder Standard) und du kannst Office au mehreren PC installieren und gleichzeitig auf auf Tablets nutzen.

    @wolff: Aus meiner Sicht hat das nichts mit dem Ruf zu tun. Man kann sich bei allen Anbietern fragen, warum sie für gewisse Dienstleistungen Geld verlangen. Aber was ich dir Recht gebe, dass MS auch Entreprise Umfeld bei einigen Sachen plötzliche mehr Geld will.

  5. Ney sagt:

    ist ja mal extrem assig. hatte mir unter anderem extra für office mein surface 2 angeschafft. das ist über 10.1″ groß…. heißt ich muss nun bald dafür bezahlen? ist ja wohl nen witz oder?

  6. Ney sagt:

    oder hab ich das nun falsch verstanden?

  7. WhiskeyCola sagt:

    @Ney
    Wenn es Microsoft ganz genau (10.1) nimmt, brauchst du zum Bearbeiten von Dokumenten in Office ab April 16 ein 365 Abo.

  8. phoenix0_4 sagt:

    @Ney: das Surface 2 unterstützt Continuum doch gar nicht. Bei dir wird Office ganz normal weiterlaufen so wie bei den sonstigen Einzellizenzen für den PC.

  9. Sidhisch sagt:

    Um das mal sehr nett auszudrücken…

    Ich staune immer wieder darüber, wie selbstverständlich einige denken, was es alles umsonst geben müsste; Filme, Musik, Apps, Office-Programme,…

    Keine Ahnung, ob ihr schon mal selber gearbeitet habt, ich möchte euch jedenfalls mal sehen, wenn es dafür keine Kohle geben würde.
    Microsoft ist ein Wirtschaftsunternehmen; die wollen Geld verdienen und natürlich locken sie mit temporär kostenlosen Angeboten. Zumal die Regelung mit den 10.1″Was glaubt ihr, warum wird immer wieder damit geworben: „In den ersten 3 Monaten kostenlos, danach xy €, jederzeit kündbar“ oder „bei Nichtgefallen Geld zurück“? Was man einmal hat, gibt man nicht gerne zurück.

    Willkommen in der Konsumgesellschaft und im Kapitalismus 😉

  10. Sidhisch sagt:

    ups,auf absenden gekommen…der Vollständigkeit halber:

    zumal die Regelung mit den 10.1″ ja bekannt war.

  11. Tempest2k sagt:

    Ich zahle mein Office 365 Abo. Zahlt sich aus und kann es nur empfehlen.

    Dafür ist alles up to date. Das kostet eben Geld. Ich denke das darf man nicht vergessen.

  12. Googlook sagt:

    Office 365 kostet ja nur wenig Geld. Ein Benutzer zur Zeit für CHF 34.90 und fünf Benutzer CHF 76.00. Bei vielen Geräte wird eine Jahreslizenz gratis mitgegeben, wer sich nun ab und zu ein neues Notebook, Tablet oder teilweise auch Smartphone kauft kommt so immer wieder zu einem gratis Jahr.
    Dabei ist 1 TB Speicher und 60 Minuten Skype für jeden Benutzer!

  13. gabbacore sagt:

    @ Sidhisch: Nein das Gefühl, dass alles gratis ist habe ich nicht. Aber wenn jemand ein komplettes Office Paket gekauft hat, Lumia Smartphone besitzt und evtl. auch noch ein Surface Tablet, wäre Continuum durchaus eine Dienstleistung die man unentgeltlich anbieten könnte, zumal die Dockstation sowieso auch dazugekauft werden muss.
    Die gleich Marketingdummheit hat MS schon mit der Reduktion von Skydrive Speicher gegangen… und dann zum Glück doch wieder etwas zurückgekrebst.

    Manchmal kommt es mir vor als ob die Marketing-Abteilung von MS extra nach gründen sucht um die eigenen Produkte unattraktiv zu machen. Die sollten doch endlich mal ernsthaft an der Marktdurchdringung mit dem Windows Phone OS arbeiten und um das möglichst gut und schnell zu schaffen muss man halt am Anfang etwas mehr als die Anderen anbieten und etwas besser als die Anderen auf dem Markt auftreten.

  14. portland sagt:

    @Sidhisch: Kann dir nur beipflichten.

  15. Ney sagt:

    naja… wenns nur continuum betrifft ists mir egal –
    und ja – wenn extra mit kostenlosem office packet beworben wird (in meinem fall beim surface2) und dann iwann auf einmal heißt „arschlecken… nu musst bezahlen wenn du es weiter nutzen willst“, dann ist das in meinen augen verarsche. ich erwarte natürlich nicht alles kostenlos zu bekommen – aber wenn man ein gesammtpaket kauft, dann (meistens) auch in den glauben dass man alles was im paket drin ist auch nutzen kann für den preis! und von iwelchem kleingedruckten so alla „hey …2016 musst du nen abo abschließen um es weiter nutzen zu können“ war nirgends die rede.
    auf dem pc ist mir office ja ziemlich egal. OpenOffice erfüllt für private Zwecke seine Dienste zufriedenstellend.

    Und auch wenns mich dann als surface 2 nutzer dennoch nicht betreffen sollte, ich finds schon traurig, dass die „lumia“-lizens nicht für continuum ausreicht… wäre für mich definitiv nen K.O. Kriterium mir sone box überhaupt anzuschaffen.

  16. lowblow sagt:

    So ist es, wenn du Office brauchst musste zahlen, aber die Informationspolitik seitens MS war noch nie zufriedenstellend und immer wieder widersprüchlich.

  17. Ney sagt:

    ich habe beim kauf des surfaces2 ein gesammtpaket bezahlt inklusive office nach damaligem stand… wäre also ziemlich verarsche.. darum gehts

  18. Mikey77 sagt:

    @Ney: das Office Paket beim Surface 2 wirst du auf Lebzeiten gratis benutzen können. Hier geht es um Office 365. Bis 10.1 Zoll gratis, höher als 10.1 Zoll kostet es CHF 69.90 (1 PC / 1 Tablet) oder CHF 109.90 (5 PC’s / 5 Tablets).

    Beim Office auf Windows 10 Mobile handelt es sich um die Office 365 Variante.

Schreibe einen Kommentar

Teilen