Mi. 27. Mai 2015 um 20:13

Windows 10 Mobile kann Probleme mit wenig RAM bekommen

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Microsoft hat versprochen, alle eigenen Smartphones, welche bereits mit Windows Phone 8 oder Windows Phone 8.1 laufen, auf Windows 10 Mobile zu aktualisieren. Doch ganz so problemlos könnte dieses Vorhaben nicht enden. Gerade Modelle mit nur 512 MB RAM könnten hier bei einigen Funktionen Einschränkungen bekommen oder Probleme machen. Dies geht aus einem durchgesickerten Dokument hervor, welches in einer polnischen Windows Community veröffentlicht wurde.

 

Die Einschränkungen für Geräte mit 512 MB RAM betreffen hauptsächlich die Nutzererfahrung. Features des Systems werden allerdings nicht von vornherein deaktiviert. Besonders das Multitasking des Systems wird hier negativ beeinflusst, wenn es darum geht, speicherhungrige Apps, mehrere Apps nacheinander oder mehrere Tabs im Browser zu verwenden. Auch die Kamera wird hier, insbesondere bei der HDR Funktionalität, eingeschränkt sein. Es wird klar empfohlen, wenn nicht gar beschränkt, dass nur HDR Fotos mit 5 Megapixel und maximal drei Bildern gemacht werden sollten, anstatt 8 Megapixel und fünf Bildern.

 

Beim Multitasking wird es vor allem beim Wechsel zwischen Apps zu Verzögerungen kommen. Generell werden maximal die letzten zwei verwendeten Apps im Speicher gehalten, um diese schnell aufrufen zu können. Will man weiter zurück gehen, wird man häufiger mit einer „Fortsetzen…“ Meldung begrüsst. Anwendungen wie Navigationssysteme, welche auch im Hintergrund arbeiten, könnten zudem aus mangelndem Speicher beendet werden.

 

Auch im Browser könnte die Benutzererfahrung leiden, da nicht mehr als zwei offene Tabs im Speicher gehalten werden, falls sehr grosse Webseiten geladen sind. Hier wird es vermutlich also häufiger zum erneuten Laden der Webseiten kommen, wenn man zwischen mehreren Tabs hin und her wechselt. Aus diesem Grund werden von Microsoft auch ab sofort keine Smartphones mehr auf den Markt gebracht, welche weniger als 1 GB verfügbaren Arbeitsspeicher besitzen.

 

Quelle: Windowsmania (polnisch) via. WMPowerUser (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen