Di. 10. Mai 2016 um 18:10

Windows 10 Mobile: Facebook und Messenger als native Apps geleakt

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie bereits bei der App Instagram (ebenfalls von Facebook) zu sehen, war das Programm der iOS-Version sehr ähnlich. Ein Indiz dafür, dass die Portierungen von iOS auf Windows 10 Mobile auf Basis des Microsoft Bridge Projekts auch bei den grossen Unternehmen Anklang findet. Facebook und Messenger scheinen nun ebenfalls zu folgen.

Messenger-App und Facebook nativ für Windows 10 Mobile auf Bildern zu sehen

Wie MSPowerUser derzeit berichtet, sind Screenshots ins Netz gelangt, die kommende Versionen von Facebook selbst und dem ebenfalls von Facebook stammenden Messenger zeigen. Bisher liegen keine aktuellen Versionen der derzeit am Markt verfügbaren Apps vor und so lassen die Programme für Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile viele aktuelle Funktionen wie Videoanrufe, Instant Article oder auch die neuen Reaktionen vermissen.

 

Die neuen Versionen sollen angeblich alle aktuellen Features der Android- und iOS-Pedanten besitzen und somit angeglichen werden. Facebook selbst versprach bei der Vorstellung der Windows 10 Programme die Portierung der Apps auch für Windows Smartphones und scheint auch bald damit herausrücken zu wollen.

 

Ein erstes Bild könnt ihr euch direkt von den geleakten Screenshots holen. Dort sind viele Stellen zwar unkenntlich gemacht worden, dieses dient allerdings dem Schutz von personenbezogenen Daten. Einen ersten Eindruck vermitteln die Bilder aber allemal.

 

 

Quelle: MSPowerUser (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen