Do. 25. Juni 2015 um 13:53

Windows 10 Mobile Build 10149 Leak zeigt Edge Browser mit neuer Adresszeile

von Marcel Laser0 Kommentare

Neu positionierte Adresszeile und optische Überarbeitungen

Von vielen gefordert hat Microsoft auf den Wunsch reagiert und in der kommenden Build Version 10149 wird die bisher im oberen Bereich angesiedelte Adresszeile des Microsoft Edge Browsers für Windows 10 Mobile auch wieder nach unten rutschen. Des Weiteren wurde zudem ein wenig an der Optik geschraubt und im selben Atemzug einige Icons auf dem Homescreen überarbeitet. Auch das ActionCenter bekommt neue Funktionen spendiert, zum Beispiel eine weitere neue Reihe für Shortcuts.

 

Wann Windows 10 Mobile endlich auch für unsere Smartphones veröffentlicht wird, bleibt weiter offen. Windows 10 erreicht uns bereits Ende Juli und mit dem mobilen Ableger wird man im Herbst rechnen müssen. Erst am Dienstag berichteten wir davon, dass sich Windows 10 Mobile in der finalen Entwicklungsphase befindet und nun das Hauptaugenmerk auf Fehlerbereinigung und Optimierung liegt.

 

 

Quelle: MSMobile.pl (Polnisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen