Sa. 09. Januar 2016 um 15:54

Windows 10 Mobile 10586.63 wird für Insider verteilt

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Heute hat Microsoft das erste Update des Jahres, für Windows 10 Mobile verteilt. Das Update trägt die Versionsnummer 10586.63 und ist lediglich ein kleiner Patch und keine komplett neue Windows 10 Mobile Build, doch es bringt dennoch einige wichtige Optimierungen und Bugfixes mit sich. Offiziell gibt es zwar keinen Changelog, doch einer der Microsoft-Entwickler hat diesen auf Reddit veröffentlicht.

 

Demzufolge gibt es Verbesserungen bei der polnischen Tastatur, wenn diese in der Outlook App verwendet wird und auch die Sprachausgabe von Sprachanweisungen der Navigation wurde optimiert, wenn diese über eine Bluetooth-Audioausgabe wiedergegeben werden. Zudem wurde der Akkuverbrauch des Iris-Scanners in den aktuellen Lumia Smartphones optimiert. Für die Quick-Settings im Benachrichtigungs-Center gab es einige Stabilitätsverbesserungen, sodass diese zuverlässiger funktionieren sollen. Auch die Anzeige von Daten des Microsoft Band in der digitalen Assistentin Cortana wurde optimiert und einige Probleme beseitigt.

 

Momentan ist das Update für Windows 10 Mobile Insider im Fast Ring verfügbar. Eine Ankündigung für den Slow Ring gibt es bisher nicht, doch wenn es keine Probleme mit der neuen Version geben sollte, dürfte diese in nächster Zeit auch für den Slow Ring verfügbar werden. Wann das Update auf alle offiziellen Geräte verteilt wird, ist noch nicht bekannt.

 

 

Quelle: Reddit (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen