Fr. 06. Mai 2016 um 12:36

Windows 10: Kostenloses Update endet am 29. Juli und 300 Millionen Installationen

von Marcel Laser4 Kommentare

Microsoft hat allem Anschein nach nun offizielle Zahlen vorgelegt. Diese betreffen die bereits aktiven Installationen von Windows 10 und es gibt endlich ein offizielles Datum für das Ende der kostenlosen Verteilung. Im selben Atemzug wurde auch nochmal der Preis bestätigt, welcher sich auch nach der Upgrade-Phase nicht zu ändern scheint.

300 Millionen Installationen, Ende am 29. Juli und weiterhin die selbe UVP

Wie man nun im eigenen Blog verkündete, erreichte Windows 10 nun die 300 Millionen Marke und kann sich also bereits über eine ganze Menge aktiver Installationen freuen. Schneller hat sich bisher kein Windows-System verbreitet, kein Wunder, denn es ist ja auch noch für die meisten Anwender_innen kostenlos erhältlich. Auch hier rückt Microsoft aber nun mit einem offiziellen Endtermin raus: Am 29. Juli ist also offiziell Schluss mit dem Gratis-Upgrade und man wird die Version dann nur noch normal über den Handel erwerben können. Davon ausgehend, dass des Update auch am 29. Juli 2015 startete, hält man genau das versprochene Jahr ein. Der Preis wird weiterhin mit der offiziellen UVP angegeben und liegt demnach bei 135 Euro bzw. 109 SFr. Je nach Händler wird der Preis allerdings variieren können.

 

Statistikfans kommen mit weiteren Zahlen von Microsoft ebenfalls auf ihre Kosten. Beispielsweise wurde der Microsoft Edge Browser allein nur im März rund 65 Milliarden Minuten lang benutzt, was umgerechnet circa 119’863 Jahre ergibt. Auch zum Zocken hat sich Windows 10 laut Microsoft etabliert, denn rund 9 Milliarden Stunden wurden bisher auf Windows 10 mit Spielen verbracht. Auch Cortana scheint relativ beliebt zu sein und durfte seit Release 6 Milliarden Anfragen beantworten.

 

Wer also noch kein Windows 10 haben sollte, aber ein Upgrade-fähiges System besitzt, sollte nun so langsam über das kostenlose Update nachdenken.

 

 

Quelle: Microsoft Blog (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Windows 10: Kostenloses Update endet am 29. Juli und 300 Millionen Installationen”

  1. BlackHeart sagt:

    LOL Leute. Es sind 300 Millionen, nicht 30 wie im Moment ausnahmslos im Text geschrieben! Es ist Windows nicht Mac 😉

  2. Marcel Laser sagt:

    Hab ich sogar noch vor deinem Post gemerkt und korrigiert 😛 Trotzdem danke ^^ Habs gelesen und dennoch nicht aufgenommen. Hab wohl noch „Nachwehen“ von gestern 🙂

  3. BlackHeart sagt:

    😉

  4. WhiskeyCola sagt:

    1 Milliarde Windows 10-Nutzer in zwei bis drei Jahren war doch das Ziel.
    Wird eng. 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen