Mo. 01. Dezember 2014 um 17:00

Windows 10: Cortana in Consumer Preview gesichtet

von Marc Hoffmann2 Kommentare

Microsoft nutzt die Zeit um die Feiertage und die US Winterferien aus, um im Hintergrund intensiv an der Entwicklung der neuen Windows 10 Funktionen zu arbeiten. Neue Preview Builds für die breite Öffentlichkeit werden in diesem Zeitraum nicht bereitgestellt und Microsoft kündigte an, dass es damit erst im Januar des nächsten Jahres weitergeht. Momentan wird damit gerechnet, dass Microsoft für Januar eine Präsentation plant, in welcher ein nächster grosser Entwicklungsschritt angekündigt wird und auch eine erste Consumer Preview wird erwartet.

 

Nun sind erste Screenshots ins Netz gelangt, welche eine erste Build zeigen sollen, die in Richtung einer Consumer Preview entwickelt wird. Auf diesen ist neben erneuten Änderungen im Design auch ein Symbol zu sehen, welches Windows Phone Nutzerinnen und Nutzern durchaus bekannt vorkommen dürfte.

Cortana scheint bald die Suchfunktion in Windows 10 zu ersetzen.

Wie auf dem Screenshot Ausschnitt zu sehen ist, nimmt das Halo Symbol, welches auf Windows Phone seit langem schon den digitalen Assistenten Cortana repräsentiert, in dieser Version von Windows 10 den Platz der Suchschaltfläche ein. Dies ist nicht sehr verwunderlich, da auch bei Windows Phone Geräten der Assistent, sobald er einmal aktiviert ist, die Suchfunktion des Smartphones vollständig ersetzt.

 

Genauere Informationen darüber, ob diese Version oder eine andere aus diesem Entwicklungszweig mit aktivierter Cortana Funktionalität bereits im Januar der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, gibt es bisher nicht. Auch gibt es noch immer keine Informationen aus Redmond, wie weit die Lokalisierung von Cortana fortgeschritten ist und wann endlich auch weitere Sprachen unterstützt werden. Hoffentlich lässt Microsoft sich nicht zu lange Zeit mit der Ankündigung des angeblich geplanten Windows 10 Events.

 

Quelle: Neowin

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Windows 10: Cortana in Consumer Preview gesichtet”

  1. mikehak sagt:

    Cortana endlich in Deutsch war viel gescheiter…
    Ok, und dann auf dem PC 😉

  2. Marc Hoffmann sagt:

    Mit etwas glück wird die deutsche und andere europäische Sprachen ja mit der Consumer Preview ebenfals eingeführt. Es gab ja glaub ich einige Andeutungen, dass Microsoft anfang 2015 so weit sein will. Hoffen wir mal das Beste 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen