Di. 10. November 2015 um 19:14

Windows 10: Build 10586 nun im Slow Ring

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Seit letzter Nacht steht die Build 10586 von Windows 10 im Slow Ring des Windows Insider-Programmes bereit. Diese Version, welche letzte Woche bereits für den Fast Ring zur Verfügung gestellt wurde, galt bisher als der wahrscheinlichste Kandidat für die finale Version des Windows 10 TH2 Updates, welches am 12. November veröffentlicht werden soll. In diesem Update wird es eine ganze Reihe an Designverbesserungen für Windows 10 geben, doch auch eine neue Version des Edge Browsers und die Skype- und Messaging-Integration in das System sollen mit dem TH2 Update kommen. Dazu gibt es eine ganze Menge Verbesserungen unter der Haube und Funktionen, welche speziell auf neue Hardware abgestimmt sind. Die Veröffentlichung im Slow Ring bedeutet, dass diese Version bereits stabil genug ist, um schon im Alltag eingesetzt werden zu können und wenn es keine gravierenden Probleme mehr gibt, dürfte diese am Dienstag auch an alle Windows 10-Geräte verteilt werden.

Windows 10 auch für Xbox One und Smartphones

Doch nicht nur ein grosses Update für Windows 10 PCs steht an, sondern auch die Xbox One wird am Donnerstag mit dem grössten Update bisher versorgt. Mit der komplett neuen Benutzeroberfläche, den neuen Game- und People-Hubs, dem Xbox Guide sowie der Abwärtskompatibilität zu bisher 100 Xbox 360 Spielen, stehen hier eine ganze Menge neuer Funktionen an. Auch Windows 10 Mobile für Smartphones und kleine Tablets, soll am Donnerstag in der finalen Version veröffentlicht werden. Nutzer_innen der Windows Insider-Version für ihre Smartphones sollten diese bereits erhalten haben oder werden sie am Release-Tag herunterladen können. Doch auch die offiziellen Updates für bestehende Geräte sollten in den kommenden Wochen anlaufen.

Quelle: Gabriel Aul auf Twitter (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen