Di. 28. April 2015 um 16:50

Windows 10 Build 10102 zeigt viele Neuerungen

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Letzte Woche hat Microsoft die Build 10061 für Windows 10 Insider ausgerollt, welche eher kleinere Änderungen an der Funktionalität von Cortana sowie ein besser anpassbares Startmenü mit sich brachte. Nun sind Bilder einer neuen Build mit der Nummer 10102 ins Internet gelangt, welche noch einmal deutliche Änderungen in beiden Bereichen zeigen. Vor allem Cortana hat noch einmal eine deutliche funktionelle und optische Überarbeitung bekommen, aber auch im Startmenü gibt es mit einer neuen Live-Tile-Animation eine sichtliche Verbesserung.

 

Die elektronische Assistentin Cortina bekommt anscheinend ein fixiertes Seitenmenü spendiert, dessen Symbole permanent eingeblendet werden, um auf verschiedene Funktionen direkt zugreifen zu können, auch wenn man keine Spracheingabe verwendet. Auch auf die Einstellungen hat man so einen direkten Zugriff und spart sich den Umweg über die Menü-Taste oben links. Ausserdem ist die Assistentin nun in der Lage, neue Informationen direkt beim Start anzuzeigen und nicht nur aktuelle Nachrichten zu Themen, die einen interessieren. Auf den Screenshots sind zumindest schon Live-Aktienkurse zu sehen, welche so immer im Auge behalten werden können.

 

Im Startmenü gibt es zudem eine neue Live-Tile-Animation. Während Live Teiles bisher einfach zwischen den Inhalten umschalteten, geschieht dies nun über eine kleine 3D-Animation, in der sich die Kachel vertikal dreht und den nächsten Inhalt anzeigt. So lassen sich aktuelle Inhalte schneller erkennen und die Tiles sind produktiver nutzbar als bisher.

 

Quelle: Neowin (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen