Fr. 05. Februar 2016 um 15:17

WhatsApp Web läuft nun auch in Edge

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Kurz notiert: Viele unserer eingefleischten Windows-User_innen wird es sehr freuen, dass der WhatsApp Webdienst nun auch offiziell mit dem neuen Microsoft Browser Edge nutzbar ist. Bisher wurde der Dienst nur für Opera, Safari, Chrome und Firefox angeboten.

 

Der Webdienst von WhatsApp ist die Erweiterung der beliebten App für den PC. Anstatt immer auf dem Smartphone zu tippen, ist es hiermit möglich, direkt aus dem Browser heraus Nachrichten zu schreiben, was insbesondere bei längeren Texten sehr praktisch ist. Laut WMPoweruser fand nun eine Gruppe von Leuten auf Reddit heraus, dass der Webclient jetzt auch nativ mit Edge funktioniert. Zwar hake es noch an manchen Stellen, eine grundlegende Nutzung sei aber durchaus möglich. Bisher musste immer ein kleiner Trick herhalten, wenn man zwar WhatsApp Web, aber eben auch Edge nutzen wollte. Eine Emulation ist nun aber nicht mehr erforderlich, eine Nutzung des Webdienstes ist genauso einfach zu bewerkstelligen wie in den anderen Browsern auch. Natürlich werden alle drei grossen Betriebssysteme in Edge unterstützt, es ist also egal, ob WhatsApp auf eurem Windows Phone, Android-Gerät oder iPhone installiert ist.

Quelle: WMPoweruser (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen