Mo. 02. Februar 2015 um 14:31

WhatsApp Web bald für iOS per Facebook-Login möglich

von Marcel Laser2 Kommentare

WhatsApp Web ist für viele ein Schritt nach vorn: Endlich lässt sich der grösste Instant Messenger der Welt auch über den Computer nutzen und man kann sogar seine Chatverläufe mitnehmen. Doch muss mit der Web-Applikation stets ein Gerät mit aktivem WhatsApp als Brücke fungieren, was unter iOS wegen beschränkter Hintergrundaktivitäten nicht möglich ist.

Laut eines Beta-Testers, welcher oft mit Infos aus der Testphase bei Twitter auffällt, soll sich das Problem aber bald beheben lassen und zwar durch einen Facebook-Login. Da dieser dauerhaft bestand haben kann und schon für so viele Apps, Spiele und Webseiten genutzt wird, kann diese Möglichkeit bald auch für die WhatsApp Web-Applikation genutzt werden. So will man jedenfalls die iOS Beschränkung für Hintergrundaufgaben umgehen und zumindest alternativ einen Facebook-Login zur Verfügung stellen. Dazu wird man allerdings auch in der App sein Facebookprofil nutzen müssen.

„Das heisst, um WhatsApp Web nutzen zu können, muss man sich über einen Link bei Facebook verifizieren, wo eure Nummer ebenfalls eingespeichert wird und ihr könnt durch eine "WhatsApp App” auf Facebook dann die "WebMethode” von WhatsApp für iOS nutzen.“ – Ilhan Pektas

Allerdings stellt sich hier auch wieder die Frage über den Zeitpunkt. Wir kennen WhatsApp und seine Update-Politik aus den letzten Jahren der Erfahrung zur Genüge, so dass die Umsetzung noch auf sich warten lassen kann.

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

 

 

Quelle: Ilhan Pektas (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “WhatsApp Web bald für iOS per Facebook-Login möglich”

  1. Matrixrevolution sagt:

    Mein Traum, dass man bei WP so schnell reagieren würde wenn irgendwo irgendwas fehlt.

  2. redrat sagt:

    „Leider“ fehlt die Funktion nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen