Mi. 22. April 2015 um 12:25

WhatsApp-Telefonie jetzt auch für iOS

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Für Android sind die beiden Features bereits einige Wochen im Einsatz, nun sind sie endlich auch unter iOS verfügbar: Die Rede ist von der VoIP-Telefonie und der deaktivierbaren Lesebestätigung in Form von zwei blauen Häkchen.

 

Doch man sollte sich nicht zu früh freuen: WhatsApp Call, wie die Funktion offiziell heisst, wird Stück für Stück in den nächsten Wochen ausgerollt. Wir haben einen kurzen Test gemacht, bei dem herausgekommen ist, dass zwar Anrufe von einem (Android-)Smartphone zu einem iPhone funktionieren, andersherum aber noch keine Verbindung über WhatsApp zustande kommt. Was aber nicht heissen muss, dass andere Benutzerinnen und Benutzer die Funktion nicht bereits nutzen könnten.

 

Für die Telefonie wird pro Minute rund ein Megabyte an Daten übertragen. Wer also viel telefoniert, sollte sicher gehen, dass das Smartphone in ein WLAN eingewählt ist. Wird die Verbindung über das Mobilfunknetz aufgebaut, sollte darauf geachtet werden, dass das Volumenlimit nicht überschritten wird. Ansonsten fallen jedoch keine Kosten an.

Blaue Häkchen und Bild-Beschriftungen

Zudem neu in Version 2.12.1 für iOS ist zudem die Option, dass die blauen Häkchen deaktiviert werden können. WhatsApp hatte die Funktion vor einigen Monaten eingeführt, woraufhin dem Unternehmen aber einiges an Unmut entgegenkam. So entschloss man sich dort wohl kurzerhand, eine Option zur Deaktivierung nachzureichen. Nun kann also auch in iOS unter Einstellungen > Account > Datenschutz der Schalter umgelegt werden, sodass man selbst keine Lesebestätigung mehr verschickt, dafür aber auch diejenigen der Chatpartner nicht mehr sieht.

 

Wie auf dem Screenshot rechts zu sehen, ist noch eine dritte Neuerung hinzugekommen: Vor dem Versenden eines Bildes lässt sich dieses leicht bearbeiten. So können, wie bei Android, Bild-Beschriftungen angebracht werden, das Bild kann gedreht oder auch zugeschnitten werden.

 

Jetzt müsste als letztes nur noch WhatsApp für Windows Phone mit den genannten Features beliefert werden. Dies soll jedoch in den nächsten Wochen noch geschehen.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Apple App Store, Eigene

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen