So. 15. Februar 2015 um 15:00

Weniger App-Abstürze bei Android 5.0 als bei iOS 8

von Simon Burgermeister2 Kommentare

Android 5.0 aka Lollipop ist nicht das beste und stabilste System, das Google je herausgegeben hat, darüber braucht man nicht zu streiten. Doch dasselbe lässt sich leider auch von iOS 8 und Apple sagen, kämpfte das mobile Betriebssystem aus Cupertino mit teilweise schwerwiegenden und mühsamen Bugs.

 

Eine Untersuchung von Crittercism zeigt nun genauere Zahlen in diesem Zusammenhang. Das Unternehmen hat herausgefunden, dass iOS 8 eine so genannte crash rate von 2.2% aufweist. Ein zweifelsohne tiefer Wert, doch Android 5.0 vermag diesen um 0.2 Prozentpunkte zu unterbieten, was bedeutet, dass Apps auf dem Google-Betriebssystem ein kleines bisschen besser funktionieren.

 

Des Weiteren zeigt die Auswertung, dass iOS 7 mit einer crash rate von 1.9% noch ein Stück stabiler war als die aktuelle Version des Systems. Es scheint also, dass Apple wohl einiges richtig machen würde, sollten sie den Fokus mit dem nächsten Update auf iOS 9 tatsächlich vor allem auf Stabilität und Bugfixing legen, wie das neulich vermutet und beispielsweise auch schon von Marcel in seiner Kolumne gefordert wurde.

 

Der gegenteilige Trend ist bei Android zu erkennen: Vergleicht man die Daten zu Lollipop mit jenen zu KitKat (4.4) und Ice Cream Sandwich (4.0), stellt man fest, dass die crash rate von 2.6 auf 2% zurückgegangen ist. Damit scheint sich auch die Strategie von Google zu bestätigen, als man mit der Einführung von Android 5.0 die App-Runtime auswechselte.

 

Scheinbar hat Crittercism keine Daten zu Apps für Windows Phone erhoben, obwohl das Unternehmen seine Dienste auch für diese Plattform anbietet.

Natürlich ist beim Betrachten der obigen Ergebnissen immer im Hinterkopf zu behalten, dass es vielfältige Gründe dafür gibt, dass eine Anwendung abstürzt. Nicht immer ist nur das Betriebssystem schuld, genauso gut kann auch mal die Hardware streiken oder limitiert sein.

 

Quellen: Android Authority (Englisch), ZDNet (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Weniger App-Abstürze bei Android 5.0 als bei iOS 8”

  1. philipl sagt:

    „Nicht immer ist nur das Betriebssystem schuld, genauso gut kann auch mal die Hardware streiken oder limitiert sein“.

    Da Android auf x-verschiedener Hardware läuft, iOS aber nur auf der hauseigenen, bedeutet dies, dass Android noch viel stabiler ist als was die reinen Messwerte vorgeben!

  2. augwied sagt:

    „Android 5.0 aka Lollipop ist nicht das beste und stabilste System, das Google je herausgegeben hat, darüber braucht man nicht zu streiten.“ – welches ist das beste und stabilste System, das Google je herausgegeben hat?

Schreibe einen Kommentar

Teilen