Di. 06. September 2016 um 12:50

Von Pokémon GO inspiriert? Sony will in den Mobile Games Markt drängen

von Marcel Laser0 Kommentare

Im Gespräch mit der Financial Times, hat Sony CEO Kaz Hirai über den Gaming-Markt für Smartphones gesprochen und das man sich bemühen will auch dort Fuss zu fassen. Vor allem Pokémon GO lobt der Sony-Chef in höchsten Tönen und sieht es als Inspiration für kommende Vorhaben.

Sony will laut CEO Hirai „aggressiv“ in den Mobile Gaming Markt einsteigen

Bereits im März gründete Sony eine entsprechende Abteilung, die sich um Spiele für Smartphones kümmern solle. Im Interview mit der Financial Times betonte Kaz Hirai nun ausdrücklich die Bemühungen rund um den Spielemarkt für mobile Endgeräte deutlich zu intensivieren. Um es mit den Worten von Hirai  auszudrücken: Man wolle „aggressiv“ in den Markt vordringen. Generell wäre es aber eine enorme Umstellung, wenn man von einem reinen Konsolenmarkt nun auf Smartphones umsteigen würde und das Unterfangen sei in erster Linie nicht ganz so leicht.

 

Dafür bewundere der Sony CEO aber den enormen Erfolg von Pokémon GO und bezeichnet das Spiel als enormen Gamechanger. Es wäre interessant zu beobachten gewesen, wie das Spiel die Art und Weise verändere, wie sich Menschen nun bewegen würden. Davon einmal abgesehen produzierte Pokémon GO innerhalb von einem Monat rund 200 Millionen US-Dollar Umsatz. Der Spielemarkt für Smartphones ist im Bereich Umsatz und Gewinn bereits deutlich konkurrenzfähig zu herkömmlichen PC- und Konsolenspielen.

 

Allerdings wird es wohl noch etwas dauern, bis Sony seine Spiele auch bei uns in den App Stores anbieten wird. Erst einmal seien nur Spiele und Produkte für den asiatischen Markt geplant. Sollte alles wie erwartet laufen, könnten entsprechende Titel auch bei uns erscheinen, doch sollte man das alles erst einmal abwarten. Aber nicht nur Sony ist diese Erleuchtung bereits gekommen: Auch Nintendo hatte unlängst im Mai angekündigt, mit dem Smartphone-Markt ein tragendes Standbein des Unternehmens erschaffen zu wollen, welches sich auf Spiele für Smartphones spezialisiert.

PlayStation Mobile
PlayStation Mobile existiert nicht mehr, dafür will Sony statt einer Plattform für Spiele nun selbst eigene Games für Smartphones entwickeln.

 

 

Quelle: Financial Times (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen