Mo. 25. August 2014 um 10:27

VLC-Player für Windows Phone verspätet sich erneut

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Kurz abgehakt: In der jüngeren Vergangenheit konnten wir des Öfteren darüber berichten, dass die Windows Phone 8.1 App für den VLC-Player kurz vor der Veröffentlichung stünde. Doch bisher trafen die Ankündigungen des Entwicklers Thomas Nigro nicht so recht zu. Nachdem er schon vor Wochen davon sprach, den Medienplayer sehr bald in den Store stellen zu können, musste er nun erneut zurückrudern.

 

 

Demnach möchten Nigro und sein Team eine vernünftige App abliefern anstelle einer, die noch einige Bugs enthält. Das ist natürlich sehr löblich – dennoch zeigen sich viele Leute schon sehr ungeduldig oder sind sogar schon auf andere Medienplayer umgestiegen und mit denen zufrieden.

 

Interessant ist weiterhin, dass die VLC-Player App für Windows 8.1 fast fertig ist. Laut Thomas Nigro arbeite man bereits an den letzten Bugfixes. Für Windows RT werden wir uns noch etwas länger gedulden müssen, in den Kommentaren zu seinem Tweet lässt Nigro erkennen, dass durchaus an einer App für die ARM-Architektur gearbeitet werde, diese jedoch keine Priorität geniesse.

 

Quelle: Thomas Nigro@Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “VLC-Player für Windows Phone verspätet sich erneut”

  1. Daimon sagt:

    Schade.
    Hatte da jetzt so drauf gehofft.
    Ordner abspielen ist mit der Musik App nämlich nicht möglich.
    Gerade bei Hörspielen sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Teilen