Mi. 21. Januar 2015 um 15:46

WhatsApp sperrt Accounts mit inoffiziellen Apps

von Marc Hoffmann4 Kommentare

Drittanbieter Apps, welche es einem ermöglichen, den WhatsApp Dienst zu nutzen und gleichzeitig mehr Features zur Verfügung zu haben, als bei die Original-App, sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die grössten und bekanntesten Vertreter dieser alternativen WhatsApp-Clients sind dabei WhatsApp Plus und WhatsAppMD, welche aber nicht regulär über den Google Play Store erhältlich sind, sondern nur über die Entwicklerwebseiten geladen werden können. Doch nun scheint es damit vorbei zu sein, da WhatsApp begonnen hat, aktiv die Accounts von Nutzerinnen und Nutzer zu sperren, welche diese alternativen Apps verwenden.

 

Die besagte Sperre gilt vorerst für jeweils 24 Stunden, in denen man die Möglichkeit hat, die Original-App wieder zu installieren. Vermutlich wird man immer wieder erneut für diesen Zeitraum oder sogar noch länger gesperrt, wenn man weiterhin alternative Apps verwendet. Begründet wird das Vorgehen von WhatsApp damit, dass besagte Apps in keiner Beziehung zu WhatsApp selbst stehen und es auch offiziell keine Schnittstelle für die Verwendung des Dienstes durch fremde Apps gibt. Dadurch könne nicht kontrolliert werden, ob diese Anwendungen schadhaften Code beinhalten, wodurch persönliche Daten, Chatverläufe oder sogar die Daten der Telefonkontakte missbraucht werden. Zudem hat man bei der Erstellung eines Accounts den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt, welche die Verwendung von Drittanbieter-Clients ausdrücklich untersagten.

 

Quelle: Luca H auf Google+

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “WhatsApp sperrt Accounts mit inoffiziellen Apps”

  1. mischka83 sagt:

    Bissel Überzogen aber irgendwo nach voll ziehbar das jener schritt gemacht wurde

  2. night sagt:

    Dank xposed und div. Whatsapp Modulen kann man das selbe wie mit der + Version machen.

  3. kadir85 sagt:

    oha. @night und wie geht das? kannst du das vielleicht ausführen. Würd mich wundernehmen, das mal zu probieren

  4. Raser6 sagt:

    ha ha geil whats app die wollen gerade was über sicherheit sagen

Schreibe einen Kommentar

Teilen