Mo. 04. Mai 2015 um 11:41

Tizen Store nun für 182 Länder verfügbar

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Kurz notiert: Samsung gab in einer E-mail an Tizen Developer bekannt, dass der Tizen Store nun für 182 Länder geöffnet sei. Zu den neu hinzugekommenen Staaten gehören nun auch die Schweiz, Österreich und Deutschland. In den Ländern, die neu beim Tizen Store mit dabei sind, sind derzeit nur kostenlose Apps verfügbar.

 

Spekulationen darüber, dass Samsung in Kürze ein Tizen-Gerät für den internationalen Markt bringen könnte, werden auf diese Weise erneut angeheizt. Bisher gibt es hierzulande noch kein Smartphone, mit dem man auf den Tizen Store zugreifen könnte, der Weg dorthin gilt nun allerdings als geebnet. In Indien und Bangladesch läuft das Samsung Z mit Tizen äusserst erfolgreich und damit auch der Tizen Store. Generell gilt das Betriebssystem als recht aufstrebend und es könnte durchaus interessant werden, wenn es als weiteres OS auch den europäischen Markt betritt. Zudem sind weitere Samsung Fernseher mit Tizen Betriebssystem geplant, die auf jeden Fall auch in unserer Region verkauft werden sollen.

 

 

Quelle: tizenexperts (Englisch) via mobiflip

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen