Mo. 02. Juni 2014 um 14:55

Smartphonepreise sinken in den kommenden vier Jahren um 47 USD

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat die Preise für Smartphones weltweit verglichen und dabei festgestellt, dass diese von Betriebssystem zu Betriebssystem deutlich variieren. Durchschnittlich kostet ein Smartphone 230 Euro bzw 281 SFr. wobei Windows Phone und Android hier im Schnitt billiger sind: Mit 187 Euro bzw. 228 SFr. für ein Android Device und 195 Euro bzw. 238 SFr. für ein Windows Phone ist man hier deutlich unter dem Preisniveau. Allerdings ist die Spannbreite der Anschaffungspreise innerhalb der OS-Segmente natürlich sehr gross: High-End-Boliden kosten gerne mal so viel wie das Apple iPhone, im Schnitt 483 Euro bzw. 590 SFr, die damit das Feld sowieso anführen.

 

Statista infografik 2314 Prognose_Durschnittlicher Verkaufspreis von Smartphones
Prognose: Durschnittlicher Verkaufspreis von Smartphones

Für die kommenden Jahre prognostiziert IDC kaum Veränderungen in den Smartphone-Marktpreisstrukturen. Apple wird das Preisfeld weiter anführen und nur marginal billiger werden, Windows Phone und Android nähern sich weiter an und liegen weiter hinter Blackberry, was die Anschaffungskosten im weltweiten Durchschnitt angeht.

 

Quelle: IDC via Statista

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen