Do. 14. Januar 2016 um 15:28

Samsung Z3: Tizen OS Smartphone kommt nach Europa

von Marcel Laser0 Kommentare

Tizen ist anscheinend noch nicht ganz so stark abgemeldet, wie man es bisher bei Smartphones vielleicht dachte? Anscheinend hat Samsung nun vor sein Samsung Z3 Smartphone mit eigenem Tizen OS auch nach Europa zu bringen. Allerdings darf man von der Ausstattung her kein Highendgerät erwarten.

Samsung Z3 mit 1.3 GHz Quadcore Prozessor und Tizen OS bald in Europa

Gehen wir doch einmal schnell die Hardware durch: Das Samsung Z3 wird von einem nicht näher spezifizierten Speadtrum Quadcore-Prozessor angetrieben, der mit 1.3 GHz getaktet ist und von 1 GB RAM unterstützt wird. Das Device bringt zudem einen 8 GB messenden internen Speicher mit, eine 8 MP Kamera auf der Rückseite und selfietaugliche 5 MP auf der Front. Das Display kommt auf 5 Zoll Diagonale und löst in 1280 x 720 Pixel auf. Für ordentlich Laufleistung soll der 2’600 mAh starke Akku sorgen.

 

Wesentlich interessanter könnte aber die Software werden, denn das Samsung Z3 ist mit dem hauseigenen Betriebssystem des Herstellers ausgestattet: Tizen OS! Das Betriebssystem konnte sich in unseren Gefilden bisher gar nicht bis kaum durchsetzen und findet wohl im Samsung Z3 einen weiteren Anlauf. Grund dafür ist auch der Einstieg in den russischen Markt, da die dortige Regierung wohl auf andere Betriebssysteme als Android und iOS setzen will. Im Zuge dessen soll das Samsung Z3 auch nach Europa kommen und zwar noch in diesem ersten Quartal des Jahres. Wann genau ist allerdings noch unklar. Der Preis des Smartphones liegt derzeit bei umgerechnet circa 125 Euro.

 

 

Quelle: Digitimes (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen