Do. 11. September 2014 um 14:22

Samsung macht Anti-Apple-Werbung mit Sony-Gerät

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Das ganze Internet und sehr viele Medien haben am Dienstag die Keynote von Apple verfolgt, auf welcher die neuen iPhone-Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt wurden, sowie die erste Smartwatch von Apple. Doch auch die Marketing-Abteilungen der Konkurrenz waren nicht untätig und haben, wie es in den letzten Jahren leider sehr oft der Fall war, direkt ein paar Aktionen vorbereitet, um ein Gegenhiebe auszuteilen. Vor allem Samsung hat sich hier wieder mal ins Zeug gelegt und eine Serie von sechs Videos auf Youtube veröffentlicht, bei denen sich der Hersteller über einige der neuen Features lustig macht. Interessant ist dabei aber das Video, bei dem es um die Apple Watch geht, denn dort ist uns direkt ein interessantes Detail aufgefallen.

Sony SmartWatch 2 als Fake Apple Watch

In dem Video werden zwei junge Männer gezeigt, welche allem Anschein nach in einem Geschäft oder einer Werkstatt arbeiten, die sehr an jene einer Apple Genius Bar erinnert. Als plötzlich einer der beiden dem anderen sein offensichtlich erkennbares iPhone aus der Hand nimmt und seine neu erworbene Smartwatch präsentiert. Währenddessen die andere Person nur daran interessiert ist, ihr Smartphone zurück zu bekommen, kam uns die gezeigte Smartwatch allerdings irgendwie bekannt vor. Dabei handelt es sich nämlich mit nahezu absoluter Sicherheit um eine Sony SmartWatch 2. Diese muss hier herhalten, um darzustellen, wie uninteressant das neue Apple Gadget wohl sein muss. Dass hier gegen Smartwatches allgemein geschossen wird, ist nämlich eher unwahrscheinlich, da direkt im Anschluss mit dem Galaxy Note 4 in Verbindung mit der Galaxy Gear S geworben wird. Hier mal ein paar Vergleichsbilder aus dem Video mit einer echten Sony SmartWatch 2.

Auch wenn die Screenshots relativ klein sind, ist deutlich das markante Design, die drei Bedientasten auf der Front, die Halteschlaufen für das Armband und auch die beiden Gummi-Schlaufen zu sehen, welche das überstehende Ende des Kunststoff-Armbandes halten sollen. Lediglich das Sony-Logo wurde allem Anschein nach geschwärzt. Wie man das Ganze nun interpretieren soll, bleibt wohl jedem selbst überlassen.

 

Quelle: Samsung Mobile auf YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Samsung macht Anti-Apple-Werbung mit Sony-Gerät”

  1. LarsReviews sagt:

    LOL SonyMasterRace 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen