Sa. 26. Juli 2014 um 13:12

Phoneklinik – Reparatur vom Spezialisten

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Das Apple iPhone 5s ist heruntergefallen und hat nun die berüchtigte Spiderman-App? Der Akku deines Samsung Galaxy S5 hält nicht mehr durch? Oder du hast das HTC One M8 beim Sprung in den Pool mitgenommen und das Wasser tat ihm nicht besonders gut? Keine Panik, es gibt Hilfe: Das Expertenteam der Phoneklinik lässt nichts unversucht, um unsere geliebten Alltagsbegleiter zu retten. Nachdem wir euch ja schon das Handy-Krankenhaus vorgestellt hatten, zeigen wir heute die Vorteile von Phoneklinik auf.

 

Einfach und schnell

Dazu kann man sein Smartphone zur Reparatur entweder einsenden und Online einen Auftrag erstellen oder es in einer von sechs Filialen vorbeibringen und von der Express-Reparatur profitieren. In 20 bis 30 Minuten wird das Smartphone wieder flott gemacht, ausgenommen bei Wasserschäden, die natürlich aufwendiger sind. Eingeschickte Geräte werden in der Regel innerhalb von drei Werktagen repariert. Vor billigen Ersatzteilen, die nach ein paar Wochen oder Monaten den Geist aufgeben, muss man keine Angst haben, denn die Phoneklinik setzt ausschliesslich auf originale Ersatzteile der Hersteller.

Die Preise für den Reparaturservice richten sich dabei nach dem jeweiligen Gerät und dem Defekt, schliesslich ist ein Displaywechsel nicht bei jedem Gerät gleich aufwändig. Die Preise hierzu erfahrt ihr auf der Webseite der Phoneklinik.

Home-Service für Vielbeschäftigte

Ein besonderes Highlight für alle, die in der Nähe einer der Filialen wohnen: Wenn ihr mal keine Zeit habt, das Gerät vorbei zu bringen, aber es eilt, sann ist der Notfalldienst genau das Richtige: Einfach anrufen und man kommt zur Reparatur vorbei. Was bei Autofenstern geht, funktioniert demnach auch bei zersplitterten Displays.

Die Phoneklinik war auch schon im Fernsehen unterwegs. Den Beitrag von K1 Magazin auf Kabel1 von 2011 könnt ihr euch hier anschauen.

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen