Mi. 12. November 2014 um 14:11

Neues Samsung Tizen Smartphone in den Startlöchern

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Dass der südkoreanische Hersteller Samsung noch immer an seinem Tizen OS für Smartphones festhält und auch an weiteren Smartphones arbeitet, geistert schon länger wieder als Gerücht durchs Netz. Nun gibt es allerdings auch Hinweise darauf, dass Samsung bald ein auf Tizen basiertes Billig-Smartphone auf den Indischen Schwellenmarkt bringen könnte. Die Informationen dazu tauchten auf der Samsung eigenen Webseite, um genau zu sein im Code der Webseite auf und scheinen dort als Vorbereitung, jedoch noch nicht sichtbar, integriert worden zu sein.

Hier werden auch einige Hardware-Details zum neuen Tizen Smartphone genannt.

Low-End Hardware für Schwellenländer

Das Gerät mit der typisch kryptischen Modellbezeichnung SM-Z130H soll über einen 4 Zoll messenden Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel verfügen. Der Hauptprozessor soll mit 1.2 GHz takten und ausgehend von aktuell gängiger Hardware dürfte es sich hier mindestens um einen Zweikern Chip handeln. Eventuell ist sogar ein vierkerniger Mediatek Prozessor verbaut. Das Tizen OS soll zum Release – welcher übrigens für diesen Monat oder den Dezember erwartet wird – in Version 2.3 auf dem Gerät laufen. Als Kamera kommt lediglich eine sehr simple 3.2 Megapixel Optik zum Einsatz. Zusätzlich soll, wie es für solche Smartphones oft üblich ist, auch der Betrieb von zwei SIM-Karten möglich sein.

 

Ausgehend von der bisher bekannten Hardware dürfte es sich ziemlich sicher um ein sehr günstiges Billig-Smartphone handeln, mit einem Preis von umgerechnet deutlich unter 100 CHF oder Euro. Allerdings scheint es so, als käme das Gerät ohnehin vorerst nur auf den indischen Markt.

 

Quelle: SAMMobile (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen