Mi. 04. März 2015 um 12:14

MWC 2015: Unser dritter Tag in Barcelona

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Der Tag begann gemütlich im Pressezentrum, denn es gab bereits wieder viel zu schreiben und auch zu lektorieren. Immerhin 15 Artikel haben wir gestern geschrieben, natürlich unter tatkräftiger Mithilfe von der Home-Redaktion bestehend aus Marc und Chris.

 

Danach sind wir losgezogen, um LG unsicher zu machen und die neuen LG-Geräte, also die G Watch Urbane mit und ohne LTE und das G Flex 2 in die Hände zu nehmen und zu filmen. Die Resultate findet ihr selbstverständlich bei YouTube in der MWC-2015-Playlist:

 

Im weiteren Verlauf des Tages haben wir noch weitere Termine wahrgenommen, die aber einfach ein paar Informationen im Bereich der Mobilfunktechnik hergaben. So waren wir bei AdaptiveMobile und haben uns erklären lassen, wie das Unternehmen sehr vielen Providern weltweit hilft, das Spam-Aufkommen zu reduzieren durch genaue Untersuchung der daraus folgender Erkennung der schädlichen Nachrichten. Sehr interessant, zweifellos, aber doch sehr technisch, weshalb wir an dieser Stelle nicht weiter darauf eingehen.

 

Später dann haben sich Barbara und Marcel auf den Weg zu Microsoft gemacht, um das Lumia 640 und auch das 640 XL in einem Hands-On näher anzuschauen. Das Video ist auf dem Weg zu YouTube und wird in Kürze dort auftauchen.

 

Zudem konnten die beiden vor Ort fast alle Fragen von unserem User derandere beantworten. Für weitere Fragen aus besagtem Artikel werden wir zudem heute noch versuchen eine Antwort zu finden. Wenn ihr schneller an Antworten für eure Fragen kommen wollt, nutzt doch bitte die PM Funktion oder sogar unsere extra für den MWC 2015 eingerichtete WhatsApp-Nummer. Wir werden die Fragen von euch unter dem Artikel in einem weiteren Beitrag bald aufschlüsseln, doch habt ihr die Chance über die anderen beiden Wege sogar direkt an Antworten zu kommen, ohne länger warten zu müssen.

 

Bei Alcatel OneTouch kamen wir auch am dritten Tag vorbei und waren so richtig angetan von der OneTouch Watch, welche zwar mit einem proprietären System arbeitet, aber trotzdem alle nötigen Funktionen bietet, mit Android und iOS kompatibel und durchaus schön anzuschauen ist. Weitere Details dazu gibt’s hier.

 

Am Abend dann ging es zum Mediendinner von Samsung Schweiz. Das Resultat: Super leckeres spanisches Essen (Tapas! *mjam*) und coole Gespräche mit den Leuten von anderen Schweizer Medien und von Samsung selber.

 

Tja, und dann war der Tag auch schon rum. Im Moment sind wir noch einmal auf der Messe und arbeiten vor allem eure Fragen noch ab, bevor es dann morgen bereits wieder nachhause geht. Videos vom Honor 6 Plus werden ebenfalls folgen und vielleicht finden wir ja noch das ein oder andere coole Gadget. Der Kaffee fliesst übrigens auch in Massen.

MWC 2015 Restaurant am 3. März
Wir sind zwar nicht TripAdvisor, aber trotzdem vergeben wir 5 Sterne an dieses Restaurant! Lecker.
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen