Mo. 21. September 2015 um 15:33

Move to iOS: Flamewar im Google Play Store gegen die Apple App

von Marcel Laser3 Kommentare

Ein Montag kann auch lustig werden: War doch zu erwarten oder? Selbst Apple sollte das nicht überraschen. Eine eigene App des IT-Riesen aus Cupertino im Google Play Store erntet derzeit tausende von 1-Sterne-Bewertungen und mehr oder weniger lustige oder unlustige Kommentare unter den Ratings. Ein Entwickler nutzt die Gunst der Stunde und erreicht mit „Stick with Android“ genau das Gegenteil.

„Move to iOS“ unter Dauerfeuer im Google Play Store und „Stick with Android“ feiert Siegeszug

Apple will doch eigentlich nur helfen, denn Move to iOS soll wechselwilligen Menschen mit einem Android-Smartphone den Wechsel auf ein iOS Device deutlich erleichtern. So poritiert Move to iOS mit wenigen Klicks, all eure Nachrichten, Kontakte, Fotos, Videos und andere Dinge ganz bequem auf einen für iOS erstellten Account. Eigentlich keine böse Sache und wem es tatsächlich hilft, ist doch wunderbar. Sollte man zumindest meinen, doch die App hat mittlerweile fast 40’000 Bewertungen und die meisten davon sind 1-Sterne-Bewertungen. Diese richten sich aber nicht nach der Funktionalität der App, sondern spiegeln eher die Wut auf den Apple-Konzern wieder, welcher sich mit dem Programm in „Feindesland“ wagt und dann auch noch die Wortwahl „Move to iOS“ plakatiert. Prompt wird geschossen und das teilweise heftig unter der Gürtellinie.

 

Ein findiger Entwickler nutzte nun die Gunst der Stunde und stellte ein Programm mit dem Namen „Stick with Android“ (zu deutsch „Bleib bei Android“) in den Google Play Store. Natürlich als gelungene Hommage an die Wortfindung „Move to iOS“ von Apple. Zumal die App in der Beschreibung angibt, Menschen dazu zu bringen „nicht auf eine (schlechtere) Plattform zu wechseln“. Allerdings kann die App nicht viel: Sobald ihr diese installiert und startet werdet ihr dazu aufgefordert auf einen Button mitten im Bildschirm zu klicken, der mit dem Schriftzug „Hier klicken, um bei Android zu bleiben“ versehen ist. Drückt ihr da drauf, kommt ein weiterer Satz „Herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft!“.

 

Die Idee des Entwickler geht auf: Während Move to iOS sich im freien Bewertungsfall befindet, hat Stick with Android mittlerweile viele tausende 5-Sterne-Bewertung. Die Idee ist jedenfalls origineller als die teils heftigen Beleidigungen und Fake-Bewertungen, welche man unter der Apple-eigenen App findet, welche wiederum eigentlich nur offiziell als Hilfe gedacht war. Dennoch hätte Apple mit dieser Art von Sturm rechnen müssen. Ein interessantes Fundstück ist es aber allemal und seltsamerweise spiegelt es die Art und Weise auch die ironische Konstellation zwischen beiden Lagern wieder. Ein Lächeln am Montag konnten wir uns allerdings nicht verkneifen und so sollte es am Ende auch gesehen werden.

Move to iOS
Entwickler: Apple Inc.
Preis: Kostenlos
Stick with Android
Entwickler: jonatthias
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Google Play Store

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Move to iOS: Flamewar im Google Play Store gegen die Apple App”

  1. happyone sagt:

    Schade, dass die App so extrem gehatet wird. Ein bisschen übertrieben. -Aber naja.

  2. Gareas sagt:

    Tja, für manche ist dieser „Glaubenskrieg“ inzwischen halt extrem wichtig geworden. 😂

  3. phoenix0_4 sagt:

    Solche „Umstiegsapps“ hat Microsoft doch auch mal rausgebracht, oder?

    Ich find’s generell eher schwierig, von einem System zum anderen zu wechseln, wenn man sich bestimmte Apps gekauft hat.

    Apple, google und Microsoft sollten eigentlich lieber dran arbeiten, einen gemeinsamen Store rauszubringen, damit man sich Apps nicht überall neu zulegen muss. Mir ist klar, dass sie das so nicht tun werden (schließlich geht’s ja ums Geld!), aber vielleicht schafft Microsoft mit den UniversalApps da ja was.

Schreibe einen Kommentar

Teilen