Mo. 18. Mai 2015 um 12:59

Meizu MX4 Ubuntu Edition in China verfügbar

von Marcel Laser0 Kommentare

Lange musste die Community auf ein entsprechendes Gerät mit gehobener Ausstattung warten. Der chinesische Hersteller liefert nun das versprochene Smartphone, auch wenn es erst einmal nur in China verfügbar ist. Das Meizu MX4 ist mit einer Ubuntu Version für Smartphones ausgestattet und bietet recht ansehnliche Hardware.

 

Linux als Betriebssystem, ordentliche Hardware und ein guter Preis

Das Meizu MX4 ist mittlerweile ein recht bekanntes Gerät des gleichnamigen chinesischen Herstellers. In Europa ist es für Fans chinesischer Smartphones ein beliebtes Importgerät und auch wir haben uns das Meizu MX4 in einem Review genauer angeschaut. Trotz kleinerer Kritikpunkte schlug es sich erstaunlich gut.

 

Meizu hat das Modell aber nun mit Ubuntu für Smartphones ausgestattet und bietet das Gerät für umgerechnet 290 US-Dollar in China an. Ein 5.3 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 1920 x 1152 Pixel gehören ebenfalls zur Ausstattung, wie ein MediaTek Octacore Prozessor, 2 GB RAM und eine ordentliche 20.7 Megapixel Kamera.

 

Die Mädels und Jungs von Canonical haben bisher stetig an der Plattform Ubuntu für Smartphones gearbeitet und weiterentwickelt. Es nutzt die selben Eigenschaften wie die Desktop-Version, ist auf Gesten ausgelegt und im Kern ein vollwertiges Linux-Betriebssystem. Wir bieten übrigens auch ein Diskussions-Forum für Ubuntu an. Interessierte dürfen sich gerne dort austauschen.

Meizu MX4 Ubuntu Edition
Das Meizu MX4 mit vorinstalliertem Ubuntu for Phones.

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen