Fr. 03. Oktober 2014 um 13:43

LG will eine Smartwatch mit WebOS auf den Markt bringen

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Wie TheVerge berichtet, hat LG, vermutlich versehentlich, eine Entwickler-Website online geschaltet, die im Zusammenhang mit Smartwatches steht. Solche intelligente Uhren sind für LG zwar nichts Neues, immerhin sind mit der LG G Watch und der G Watch R bereits zwei Modelle auf dem Markt, die mit Android Wear angetrieben werden.

 

Aber ganz wie der Konkurrent aus dem eigenen Land, Samsung, will man bei LG wohl auch eine Alternative zu dem von Google entwickelten Android Wear forcieren. Dazu soll WebOS zum Einsatz kommen. Ein Betriebssystem, das ursprünglich von Palm entwickelt wurde, dann mitsamt dem Unternehmen von HP aufgekauft und als OpenSource weiterentwickelt wurde, nur um es nun wieder an LG zu verkaufen.

Bis dahin hatte es das System aber noch nicht weit gebracht, es kam in einer angepassten Variante auf den LG-einigen Smart-TV-Geräten zum Einsatz. Folgt jetzt nun also der grosse Durchbruch bei den Wearables?

 

Inzwischen ist die Website wieder aus dem Internet verschwunden. Es scheint also, als wäre die Veröffentlichung etwas zu früh geschehen. TheVerge konnte aber ein paar Screenshots anfertigen:

Quelle: TheVerge (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen