Mi. 13. Januar 2016 um 12:30

LG Play: Kryptische MWC 2016 Einladungen versendet

von Marcel Laser3 Kommentare

Wir reichen die Einladung einmal unangetastet an euch weiter und würden uns freuen, wenn ihr mit uns in die Spekulationen einsteigen würdet. Denn LG hat einen sehr interessanten Invite per Pressemitteilung veröffentlicht, der durchaus in unterschiedliche Richtungen zu deuten ist. Gibt es ein neues Smartphone? Oder vielleicht etwas ganz anderes?

LG Play: Name eines neuen Smartphones, oder doch was anderes?

Das Bild verrät ehrlich gesagt nicht viel, allerdings gibt es ein paar mehr oder weniger eindeutige Anhaltspunkte, die unter Umständen den Schwerpunkt verdeutlichen sollen. Im Hintergrund des Bildes ist eine altertümliche Musikbox abgebildet und im Vordergrund prangt der Schriftzug „Play“. Und ab hier setzen auch schon die Spekulationen, rund um das Event am 21. Februar um 14:00 Uhr unserer Zeit, an.

 

Durch das Wort Play und der Musikbox im Hintergrund könnte man nun davon ausgehen, dass ein Smartphone mit Schwerpunkt Musik auf der MWC 2016 auf uns wartet. Wird es vielleicht besondere Lautsprecher oder ein besonderes Headset beigesteuert bekommen? Ist es überhaupt ein Smartphone? LG selber besitzt einen Musik-Streaming-ähnlichen Dienst, welcher vielleicht durch LG Play ersetzt wird und ein vollwertiger Musik-Dienst zum Einsatz kommt?

 

Wie ihr seht, sind die Möglichkeiten hier noch vielfältig und beide Versionen, egal ob Smartphone oder Musik-Streaming, sind durchaus im Bereich des Machbaren. Wir sind gespannt was LG auf seinem Event präsentieren wird. und hoffen allerdings gleichzeitig dennoch auf ein neues und topaktuelles Smartphones.

Was es wohl zu sehen geben wird? LG verschickt mysteriöse Einladungen zum MWC 2016.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “LG Play: Kryptische MWC 2016 Einladungen versendet”

  1. Alex MZ sagt:

    Nennt mich Klugscheißer, aber ist die Kiste nicht eher ein Jack-In-The-Box?

  2. Marcel Laser sagt:

    Stimmt ist auch möglich 😀 Aber es gibt auch so Spieluhren zum Aufklappen, die du ankurbeln kannst. Wäre beides Möglich. Aber mit deiner Version könnte Play auch ein Gaming-Devices darstellen, oder sowas in der Art? Interessant auf jeden Fall 🙂

  3. Tempest2k sagt:

    Vielleicht ein Gaming Device zum Mitnehmen. Dass alle Xbox One, Ps4 und PC Games abspielt (von mir aus WiiU auch) und zwar in 4-8k in 60fps mit maximalen Details. In der Größe eines Handys. Einfach zum Mitnehmen und überall anstöpseln. 8 Wlan Controller ihrer Wahl anschließbar. Und das Ganze um 299€. Fertig ist meine Traumkonsole. 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen