Sa. 25. Oktober 2014 um 15:45

Google: Sundar Pichai nun für fast alle Bereiche zuständig

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Kurz abgehakt: Der CEO und Mitgründer von Google, Larry Page, hat den bisher „nur“ für Android und Chrome zuständigen Manager und seit 2004 bei Google tätigen Mitarbeiter Sundar Pichai befördert.

 

Gund ist scheinbar Page selbst, der sich wieder mehr auf „the bigger picture“, das grosse Ganze, konzentrieren und sich besser aussuchen möchte, wo er sich einbringen kann und muss. Dementsprechend müssen nun die leitenden Angstellten der Abteilungen Search, Maps, Google+, Commerce, Research, Ads und auch Infrastructure in Zukunft an Pichai und nicht mehr direkt an Page rapportieren. Dies geht aus einer Memo hervor, welche der Google-CEO kürzlich an alle Mitarbeitenden versandte.

Durchaus interessant ist, dass YouTube als Teil des Suchmaschinen-Konzerns ausserhalb dieser Zentralisierung weiter direkt mit Larry Page kommunizieren wird.

 

Quelle: Re/code (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen