So. 22. Juni 2014 um 12:39

BlackBerry zeigt zwei neue Smartphones

von Barbara Walter-Jeanrenaud2 Kommentare

Kurz abgehakt: BlackBerrys CEO John Chen präsentierte nun zwei neue, sehr ansehnliche Geräte. In Anbetracht dessen, dass die Verlustzahlen des kanadischen Unternehmens zurückgingen, verfolgt man derzeit schliesslich einen harten Sparkurs, blickt Chen nun optimistisch in die Zukunft und möchte 2015 schon schwarze Zahlen schreiben. Zwar ging der Umsatz auch zurück und betrug nun erstmals unter 1 Milliarde Dollar, doch die Anzahl der verkauften Geräte stieg leicht an. Den grössten Umsatz macht BlackBerry ohnehin mit speziellen Business-Lösungen und Softwareprodukten, der Smartphonebereich ist und bleibt das Sorgenkind des Unternehmens.

 

Mit den beiden neuen Geräten wird nun ein Versuch eines Comebacks gestartet. Besonders erfreulich: Die physische Tastatur ist zurück! Aber schaut selbst.

 

Quelle: crackberry (englisch), areamobile

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “BlackBerry zeigt zwei neue Smartphones”

  1. Schnatterente sagt:

    woow sehen die modern aus…. 😉

  2. Entrail sagt:

    Jetzt wo du es sagst, einfach zeitlos =)

Schreibe einen Kommentar

Teilen