Sa. 15. August 2015 um 11:33

BlackBerry Venice: Ein neues Bild zeigt das OnScreen-Keyboard

von Marcel Laser0 Kommentare

Das nun schon länger nicht mehr in den Medien aufgetauchte Venice von BlackBerry hat es anscheinend auf ein richtiges Bild geschafft. Das hier abgelichtete Gerät soll zumindest das BlackBerry Venice darstellen und zeigt uns auch schon einmal die virtuelle Tastatur, die zum Einsatz kommen soll. Erwartet wird das Smartphone für November dieses Jahres.

BlackBerry Venice mit OnScreen-Keyboard auf Bild zu sehen

Tatsächlich sieht man auf dem Bild nicht all zu viel. Zwar ist die Tastatur sehr klar zu erkennen, aber die Umgebung um das Gerät herum ist so dunkel, das nur ein paar wenige Konturen zu sehen sind. Was man aufgrund des sehr gut abgelichteten Keyboards allerdings erkennen kann, ist der abgerundete Bildschirm an den Rändern. Curved-Design kommt eben nun nach und nach in Mode.

 

Die bisher spekulierten Daten lesen sich übrigens auch ordentlich: Ein Snapdragon 808 mit 1.8 GHz sorgt zusammen mit 3 GB RAM für die Leistung. Das Display löst in QHD, also 1440 x 2560 Pixel auf und soll, wie bereits erwähnt, an den Rändern ein Curved-Design besitzen. Auf der Rückseite soll sich eine 18 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator befinden, während sich in der Front eine Kamera mit 5 MP findet. Bisher geht die Gerüchteküche davon aus, dass das BlackBerry Venice mit Android erscheinen soll. Aber anscheinend könnte uns auch eine Version mit BlackBerry OS 10.3 erwarten. Ob beide Modelle nach Europa kommen würden, ist nicht bekannt.

 

Nur einmal so gefragt: Welche Version würdet ihr euch holen? Die mit BBOS 10.3, oder doch eher ein Venice mit Google? Hoffen wir einmal, dass beide Geräte unseren Markt erreichen.

BlackBerry Venice: OnScreen-Tastatur und ein Curved-Design-Display.

 

 

Quelle: Crackberry (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen