Do. 14. August 2014 um 22:07

Amazon stellt Lesegeräte für EC Zahlungen per Smartphone vor

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Auch wenn Zahlung per EC-Karte heute Alltag ist, gibt es noch immer kleinere Händler und Geschäfte, die nur Bargeld akzeptieren, doch diesen will Amazon jetzt mit Local Register eine Alternative bieten. Der kleine Kartenleser, welcher für alle iOS Geräte ab iOS 7, die eigenen Kindle Tablets und einige Android Smartphones verfügbar ist, wird über den Kopfhöhrer-Anschluss mit dem Smartphone verbunden und erlaubt mit der zugehörigen App die Zahlung per EC-Karte. Dies soll vor allem für kleinere Geschäfte wie Kiosk, Gaststätten oder sogar Imbisse einen grossen Vorteil bringen.

Amazon lockt mit niedriger Gebühr

Zwar gibt es bereits Alternativen zum mobilen Bezahlen in Geschäften, unter anderem auch mit PayPal, doch ist die Unterstützung dieser Dienste in lokalen Geschäften bisher kaum verbreitet. Zum Einen weil die Händler nicht unbedingt grosses Vertrauen hinein stecken und zum Anderen, weil die wenigsten Kunden wissen, dass es dies überhaupt gibt. Mit der eigenen Bank, oder EC Karte zu zahlen, ist jedoch für die meisten Menschen schon lange alltäglich. Mit Local Register dient Amazon hier als Vermittler und ermöglicht es auch ohne grossen technischen Aufwand Kartenzahlungen der Kunden anzunehmen und lockt dabei mit sehr niedrigen Gebühren.

 

Wer sich bis zum 31. Oktober für das Local Register Programm registriert, bekommt bis Ende 2015 eine verringerte Buchungsgebühr von 1.75 Prozent angeboten. Für alle Anderen und ab 2016 gilt dann eine Gebühr von 2.5 Prozent, welche Amazon bei der Überweisung auf das Geschäftskonto für sich einbehält.

 

Quelle: Amazon

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen