Mi. 19. August 2015 um 19:30

Umfrage: Die Hälfte springt nach Testphase von Apple Music ab

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Laut Apple selbst ist der Apple Music Dienst ein voller Erfolg und angeblich sollen 79 Prozent der Nutzer_innen den Dienst weiter verwenden, nachdem sie sich dafür registriert haben. Doch eine aktuelle Umfrage, welche zumindest nur für die USA gilt, zeigt hier eine ganz andere Tendenz. Das Musik-Marktforschungsunternehmen MusicWatch hat in einer Umfrage mit 5’000 Personen eine eigene Statistik dazu aufgestellt. Demnach nutzen insgesamt 11 Prozent aller iTunes-Accounts den Musikdienst oder haben ihn zumindest bereits einmal getestet. Allerdings bleibt nur die Hälfte der Test-Accounts auch bei dem Dienst.

 

Apple Music: Absprungrate angeblich bei 48 Prozent

Apple bietet für seinen Apple Music Dienst eine Testphase von drei Monaten an, in dem man diesen kostenfrei auf Herz und Nieren prüfen kann. Laut Apple sollen insgesamt 79 Prozent dieser Testaccounts zu einem kostenpflichtigen Abo wechseln, was durchaus ein beachtlicher Wert ist und von guter Zufriedenheit zeugt. Doch in der Umfrage, welche zugegebenermassen nur den US-Markt abdeckt, stellte sich heraus, dass gerade einmal 48 Prozent der Testaccounts auch wirklich weiterhin genutzt werden. Dies geht aus einer Befragung von 5’000 beteiligten heraus. Apple selber dementiert die Studie allerdings hartnäckig

 

Interessant ist auch, wie nach dieser Studie die Nutzungsrate von Personen ist, welche zuvor oder parallel auch andere Dienste nutzen. Ganze 28 Prozent der Apple Music Nutzer_innen haben ebenfalls einen Spotify Premium Account oder haben komplett zu Apple Music gewechselt. Betrachtet man allerdings die Wechselrate der werbegestützten Streaming Angebote, so wechselten nur 11 Prozent von Spotify zu Apple Music und 6 Prozent von Pandora.

 

Allerdings wird Spotify in den kommenden Monaten, laut vieler Gerüchte aus der Musik-Szene, sein Angebot drastisch überarbeiten und vor allem die kostenlosen Inhalte extrem kürzen, oder abschaffen. Bleibt nun die Frage offen, in welche Richtungen sich die dann resultierenden Abgänge verabschieden. Laut der Zahlen von Spotify nutzen die meisten das Angebot lieber als kostenlose Variante.

 

 

Quelle: Business Wire (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Umfrage: Die Hälfte springt nach Testphase von Apple Music ab”

  1. happyone sagt:

    Ich auch

Schreibe einen Kommentar

Teilen