Do. 27. November 2014 um 10:28

Threema für Windows Phone im Microsoft Store angekommen

von Marcel Laser10 Kommentare

Kurz und knackig: Threema ist nun im App Store von Windows Phone vertreten und kostet die versprochenen 0.99 Euro bzw. für die Schweiz 1.00 SFr. Nach den ersten 10’000 Verkäufen wird der Preis allerdings auf die von den anderen Plattformen bekannten 1.79 Euro bzw. 2.00 SFr steigen. Ihr solltet euch also entsprechend beeilen, sofern Interesse besteht, denn der Messenger wird seit längerem heiss erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

10 Antworten zu “Threema für Windows Phone im Microsoft Store angekommen”

  1. HannesB sagt:

    Nett, wird aber wohl nie die große Verbreitung finden wie WhatsApp, weil kostenpflichtig, obwohl der Aufwand für eine solche App im Vergleich zum Preis von 99Cent lächerlich ist.

  2. Nummer35 sagt:

    Endlich, gleich mal gekauft 🙂 Warte ich schon länger drauf

  3. Finux sagt:

    + Verschlüsselung ( weis aber nicht in wie fern 😛 )
    + läuft flüssig und rund
    o am anfang soll man über ein weißes feld streichen… ka wieso ich habs nicht kapiert! ggf. wissen es die Entwickler oder ich bin einfach zu doof für englisch 😀
    – lässt sich nicht im Querformat beschreiben
    – die Chatfarbe des partners ist schrecklich (ka**braun) und meine wp-chat blau (super Kontrast => Augenkrebs)
    – bisschen wenig individualisierbar

  4. kadir85 sagt:

    @finux: das mit dem Feld ist, um größere Zufälligkeit bei der Erstellung deines Verschlüsselungs-Schlüssels zu bekommen.

  5. sulpk sagt:

    „Sie können in dieser Region keine Anwendungen herunterladen!“

  6. Finux sagt:

    @kadir85 – super vielen Dank! das macht sinn
    @sulpk – hast du ggf. cortana aufm handy => united states als region ausgewählt? so wars bei mir! musste kurz auf deutsch wechseln und dann gings => später wieder zum ami geworden 😛

  7. OutZidr sagt:

    @HannesB
    Seit wann ist denn WhatsApp kostenlos.
    WhatsApp ist auf Dauer sogar die teuerste App unter den Messengern.

  8. sulpk sagt:

    @finux: nix US! alles auf Deutsch/Österreich
    @outZidr: ich hab noch nie etwas für WA gezahlt! Account unbegrenzt gültig!

  9. Thomasmas sagt:

    WhatsApp kostet grundsätzlich nach dem ersten Jahr jährlich.
    Gibe einige Ausnahmen und grade auch auf Windows Phone hat sich’s bisher normalerweise gratis verlängert – dürfte aber nicht immer so bleiben.

    Also grundsätzlich kostet WhatsApp schon, aber es ist halt eine clevere Geschäftsidee wenn der DL an sich mal gratis ist. Das schreckt die LEute weniger ab.

  10. derandere sagt:

    Gaaaanz im Ernst…etweder ich möchte Threema haben oder nicht…aber ob 99 cent oder 1,79 € sollte doch egal sein….und selbst bei Whatsapp…ist es wirklich so ein Unterschied, ob ich 99 cent im JAHR bezahle oder nicht ?

    So long derandere

Schreibe einen Kommentar

Teilen