So. 24. August 2014 um 21:43

HTC Flounder: Neues Nexus-Tablet erhält WLAN-Zertifizierung

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Endlich! Viele werden froh sein, dass sich HTC wieder einmal an ein Tablet heran wagt. Nach ein paar zurückliegenden Versuchen könnte es dieses Mal ein richtig grosses Ding geben, geht es doch um nichts weniger als das nächste Nexus-Tablet. Auch wenn das bisher nur ein Gerücht war, sprechen inzwischen einige Indizien dafür. Wir hatten über Gerüchte zum Nexus 8 ja schon mehrfach berichtet.

 

Bei der WiFi Alliance war nun ein Tablet zu Gast, das laut Zertifikat mit AOSP-Software lief, also reinem Android ohne HTC-Software. Das spricht ganz klar für ein Nexus-Gerät, die bekanntermassen frei von Hersteller-Aufsätzen geliefert werden.

Weiter gibt das Zertifikat bekannt, dass es drei Varianten geben wird. Ob sich diese Angabe jedoch auf verschiedene Speichergrössen oder auf unterschiedliche Funkmodule (WLAN, LTE) oder gar beides bezieht, lässt sich nicht sagen.

Wie androidnext meint, lässt sich mit ein bisschen Kombinationsarbeit sogar feststellen, welcher Chipsatz im HTC Volantis verbaut ist: Aufgrund des verbauten Funkchips (Broadcom BCM4354) kann davon ausgegangen werden, dass keine Chips von Qualcomm verbaut werden, da diese eigentlich immer mit dem hauseigenen Modem ausgeliefert werden. Der Broadcom-Chip also wurde aber in freier Wildbahn auch schon beim MiPad von Xiaomi gesichtet. Hier in Kombination mit einem Tegra K1 von Nvidia. Geht man nun davon aus, dass diese Kombination beibehalten wird, kommt auch im neuen HTC-Tablet ein K1 zum Einsatz – eine Erkenntnis, die sich mit früheren Gerüchten deckt.

Das Zertifikat gibt wohl unfreiwillig einige interessante Details bekannt.

 

Wird das Tablet zusammen mit Android L präsentiert?

Es läuft also rund, sowohl in der Gerüchteküche, wie auch im tatsächlichen Leben. Immerhin lässt eine solche Zertifizierung auf eine baldige Vorstellung schliessen. „Bald“ wird auch die Vorstellung von Android L erwartet. Eine solche Android-Version wurde in Vergangenheit schon mehrfach zusammen mit einem neuen Nexus-Gerät vorgestellt. Was liegt also näher, als das Tablet gleich zu diesem Anlass zu erwarten?

https://twitter.com/upleaks/statuses/502710560299831296

 

Wir werden sehen, wann, oder besser ob es das HTC Flounder zu sehen geben wird. Die bisher bekannten oder eher gut geratenen Spezifikationen heizen die Vorfreude aber mächtig an!

 

Quellen: Droid-Life (Englisch), androidnext

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen