Di. 24. Mai 2016 um 16:57

Swisscom: Schwere Störungen legen Internet des Providers in der Schweiz lahm

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie die Swisscom selbst und diverse Medien derzeit berichten, sind bei uns in der Schweiz schwere Störungen im Netz der Swisscom aufgetreten. So fallen derzeit Bancomaten aus, Firmen von Geschäftskunden_innen haben kein Internet und auch sonst können diverse Dienste des Providers nicht richtig funktionieren.

Problem weitet sich mittlerweile auch im Privatkundenbereich aus

Wer derzeit versucht an einem Bancomaten in der Schweiz Geld abzuheben, der könnte, sofern dieser per Swisscom ans Netz angebunden ist, vor einem defekten Gerät stehen. Denn viele der ausgestellten Geräte funktionieren derzeit nicht. Grund dafür ist ein schwerer Störfall bei der Swisscom, der gerade das Internet bei uns in der Schweiz auf den Kopf stellt. Wie 20 Minuten derzeit berichtet soll auch Coop von dem Problem betroffen sein, die auf Störungen im bargeldlosen Bezahlsystem aufmerksam machen.

Die Störung kann von Swisscom zwar derzeit nicht regional eingegrenzt werden, doch sind konkrete Ausfälle in Bern, Zürich und Lausanne bekannt. Wie viele Kunden_innen genau betroffen sind kann zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch nicht festgestellt werden, genauso was den Fehler derzeit verursacht. Diverse Dienste des Providers sind allerdings auch betroffen. Darunter gehören laut Statusanzeige von Swisscom der eigene Radioservice und Swisscom TV. Bekannt sind zudem seit 16 Uhr auch Ausfälle im Privatkundenbereich festzustellen, die alle Internetservices betreffen.

 

Swisscom selbst bietet für alle Interessenten eine entsprechende Statusseite an, wo ihr auch die Möglichkeit habt über die entsprechenden Dienste und deren Zustand per SMS informiert zu werden. Der Provider arbeitet unter Hochdruck an den Problemen und will weitere Informationen ausgeben, sobald man weitere Details über den Fall in Erfahrung gebracht habe.

 

Swisscom Störung Status
Schwere Internetausfälle im Netz der Swisscom. Von Bancomaten bis hin zum Privatkundenbereich ist nahezu alles betroffen.

 

 

Quelle: Swisscom und 20min.ch

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen