Di. 29. November 2016 um 11:49

Surface Phone: Pegatron soll sich angeblich auf die Produktion vorbereiten

von Marcel Laser5 Kommentare

Das könnte eine der heissesten Spuren der letzten Monate sein, die wir über das sehr ominöse Surface Phone haben. Wie ein Bericht aus China einer Branchenzeitung derzeit aufdeckt, soll sich Pegatron auf die Produktion des kommenden Windows Mobile Smartphones vorbereiten.

Surface Phone: Pegatron baut neue Produktionsstrassen, Hardware nahezu unbekannt

Es ist schon Wahnsinn, was über die letzten Jahre so an Gerüchten über das Surface Phone zusammengekommen ist. Nun geht es munter weiter und vielleicht sogar etwas handfester als gedacht. Eine gut unterrichtete Branchenzeitung aus China will in Erfahrung gebracht haben, dass Pegatron sich für die Produktion des Surface Phones vorbereitet. Es werden derzeit neue Produktionsstrassen gebaut, die die Kapazitäten für das neue Gerät bieten sollen, denn Pegatron ist bei weitem kein unbekannter Fertiger. Pegatron baut, neben Foxconn, seit vielen Jahren auch eine grosse Menge der Apple iPhone Modelle.

 

Kenntnisse über die Hardware gibt es allerdings nur extrem wenig. Die letzten Gerüchte über das Surface Phone vermuteten einen Snapdragon 835 Prozessor und 4 bzw. 6 GB RAM. Auch sollen angeblich zwei Displaygrössen zum Einsatz kommen. Mehr weiss man allerdings bisher nicht und ob das überhaupt stimmt, bleibt die abschliessende Frage. Vermutet wird ein Release für Herbst 2017 bzw. im späteren Fall auch das Frühjahr 2018. Das könnte hinkommen, wenn man bedenkt, dass einige spekulierte Features erst im Herbst mit Redstone 3 auf den Markt kommen sollen und Pegatron noch etwas Zeit für den Bau der Produktionsstrassen braucht.

 

Fest scheint allerdings mittlerweile zu stehen, dass Microsoft sich wohl Gedanken macht und vielleicht doch noch etwas passieren könnte. Nicht zuletzt kündigte Satya Nadella selbst das „ultimative mobile Device“ an, ohne wirklich durchblicken zu lassen, was genau hier gemeint war. Wir werden die Sache auf jeden Fall weiter mit Spannung verfolgen.

 

 

Quelle: CTEE (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Surface Phone: Pegatron soll sich angeblich auf die Produktion vorbereiten”

  1. OldBoneLess sagt:

    Das wäre zu schön um wahr zu sein.

  2. Tempest2k sagt:

    Ich hoffe noch immer. Aber lange warte ich nicht mehr. Mein 930 hat gute Dienste geleistet, aber innerhalb des nächsten halben Jahres möchte spätestens wissen was ich mir als Nachfolger holen kann. Und ja, es muss ein windows mobile phone sein.

  3. RealStriker sagt:

    Geht mir ähnlich! Mein Vertrag läuft im Dezember aus und mein 930 macht langsam schlapp. Bei der Telekom wurde ich beleidigt weil ich kein System wechseln will, richtig klasse. Ich hab noch keinen schimmer wie es weiter gehen soll. Kommt das Surface Phone? Soll ich warten? Soll ich mir doch woanders ein 950 XL holen? Ich weiss es nicht…

  4. Alexander Spindler sagt:

    Bei den aktuellen Preisen der Lumias kann man sich auch für um die 250 EUR ein 950 holen und die Zeit überbrücken. Das ginge auch. Das Thema Surface Phone wird mit Sicherheit 2017 aktuell. Aber hier sollte man nicht vor Oktober mit einem Release rechnen.

  5. lowblow sagt:

    Ich denke auch dass das SP noch mindestens ein dreiviertel Jahr braucht. Für mein Frauchen habe ich jetzt das 950 XL als Ersatz für das geschrotete Fotohandy 1020 besorgt. Für 250 € macht man nix verkehrt und hat erstmal ein WP10 Phone mit klasse Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Teilen