Do. 18. Februar 2016 um 9:37

Surface Book und Surface Pro 4: Update soll Standby-Verbrauch deutlich senken

von Marcel Laser2 Kommentare

Es ist allgemein bekannt, dass sowohl das Surface Pro 4 als auch das Surface Book unter einem Fehler leiden, der dazu führt, dass die Geräte im Standby-Betrieb einen deutlich erhöhten Akkuverbrauch haben, als sie eigentlich haben dürften. Ein nun veröffentlichtes Update soll das Problem endlich in den Griff bekommen.

Update behebt Standby-Problem und reduziert den hohen Akkuverbrauch

Das Update kann gleichermassen für das Surface Pro 4 als auch für das nun offiziell erhältliche Surface Book heruntergeladen und installiert werden. Damit ist es rechtzeitig zum internationalen Start des heissbegehrten Laptop-Hybriden erhältlich und kümmert sich im Vorfeld um den hohen Akkuverbrauch im Standby-Betrieb, welcher durch eine sporadisch aufwachende GPU ausgelöst wurde, die mächtig an der Batterie Leistung ziehen konnte.

 

Die neue Firmware kümmert sich also um die Surface Management Engine und kann ab heute mit Hilfe des Microsoft-eigenen Updateprogramms geladen werden. Sollte es nicht schon automatisch für euch heruntergeladen werden, könnt ihr dieses auch natürlich manuell anstossen, indem ihr einfach direkt nach verfügbaren Updates sucht. Für mehr Informationen zu den Updates und den beinhaltenden Fehlerbehebungen klickt ihr einfach auf den jeweiligen Quellenlink zum Gerät unter diesem Artikel.

 

 

Quelle: Surface Pro 4 (Englisch) und Surface Book (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Surface Book und Surface Pro 4: Update soll Standby-Verbrauch deutlich senken”

  1. Sven Rutten sagt:

    Ich hoff, das Update soll nicht nur den Standbyverbrauch senken, sondern wird es auch…

  2. Nophira sagt:

    Ich hoffe vor allem das es sich hier nicht nur um ein Update des Grafikkartentreibers handelt. Denn diesen habe ich schon etwas länger drauf und behoben ist das Problem damit nicht.

Schreibe einen Kommentar

Teilen